Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Beleuchtungskonzept des Merziger Stadtparks wurde in Los Angeles ausgezeichnet

Beleuchtungskonzept des Merziger Stadtparks wurde in Los Angeles ausgezeichnet

Im Rahmen des LIT-Awards ™ in Los Angeles wurde das Beleuchtungskonzept des Merziger Stadtparks in der Kategorie „Landscape lighting (Landschaftsbeleuchtung)“ mit dem ersten Platz gekürt. Dabei konnte der Stadtpark mit dem ausgeklügelten Lichtkonzept des Lichtplanungsbüros Tobias Link aus Saarbrücken überzeugen.

Ein besonderes Detail dieser Beleuchtung sind die Einzelleuchten in den Bäumen, welche direktstrahlendes Licht erzeugen, das zum Teil die gewachsene Baumstruktur erhellt und ein natürliches Schattenspiel erzeugt. Markante Punkte wie die wuchtigen Mammutbäume, der Pavillon oder die neue Magistrale werden gesondert illuminiert. In Kombination hierzu sind im Bereich der Promenade an der Stadthalle sowie im Bereich des Brunnens lineare Bodeneinbauleuchten eingesetzt.

„Durch die vor kurzem durchgeführte Aufwertung hat der Merziger Stadtpark nicht nur ein neues Gesicht erhalten, sondern ist auch deutlich attraktiver gewonnen. Dabei verleiht insbesondere das neue Lichtkonzept dem Park in den Abendstunden ein ganz besonderes Flair“, erklärte Bürgermeister Marcus Hoffeld und freut sich über den ersten Preis beim LIT-Award.

„Wir wollten eine angenehme, poetische Lichtstimmung für den Stadtpark schaffen. Dafür nutzen wir den schönen Baumbestand, um das Licht hindurch scheinen zu lassen“, erläuterte Tobias Link vom Lichtplanungsbüro. So werfen die Zweige und Blätter wunderbare Schatten auf den Boden, so wie es die Sonne tagsüber tut. Auf diese Weise ist es erstmals möglich, die volle Größe der Bäume im Dunkeln zu erleben. Durch die Installation der Lampen in den Bäumen wird die gesamte Beleuchtung der Wege unsichtbar und faszinierend zugleich. „Als Eingang zum Park wurde ein Pavillon errichtet, den wir beleuchteten, um einen weichen Lichtteppich zu erzeugen. Dies schafft eine wunderbare Atmosphäre, die den Besucher zum Spazierengehen und Träumen einlädt“, erläuterte Tobias Link und ergänzte: „Wir können Licht nicht berühren, aber es berührt uns. Dieses Projekt zeigt dies auf wunderbare Weise.“

Der LIT Design Award ™ wurde ins Leben gerufen, um die Bemühungen talentierter internationaler Lichtproduktdesigner und -implementierer anzuerkennen und die Kreativität und Innovation in den Bereichen Beleuchtungsprodukte und -anwendungen zu würdigen.

 

Fotos: Tom Gundelwein

Bildergalerie

Stadtpark Merzig (c) Tom Gundelwein
Stadtpark Merzig (c) Tom Gundelwein
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram