Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Bausalon war zum sechsten Mal in Merzig

Bausalon war zum sechsten Mal in Merzig

Rund 50 Aussteller zeigten Neuheiten und Innovationen

Am vergangenen Wochenende stellten rund 50 Aussteller aus der Region beim Bausalon ihre Dienstleistungen und Produkte in der Merziger Stadthalle vor. Dabei erwies sich die bereits seit Jahren beliebte Messe für Bauen, Wohnen und Energie erneut als wahrer Publikumsmagnet, der mit einer großen Vielfalt an Angeboten bei den Besucherinnen und Besuchern keine Wünsche offen ließ.

Gezeigt wurden Neuheiten und Innovationen rund um die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren, Sanieren, Energie und anderen Segmenten. Die Themenschwerpunkte lagen in diesem Jahr in den Bereichen Neubau, Energieeinsparung und Fördermaßnahmen. Vor diesem Hintergrund war auch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr mit der Landeskampagne „Energieberatung Saar“ vor Ort. Doch auch über andere nützliche Neuerungen wurde das interessierte Publikum bestens informiert. So konnten sich die Gäste unter anderem auch über Fenster, Türen, innovative Heizungstechnik, Bäder, Kaminöfen, Bodenbeläge oder Klimaanlagen informieren.

Der Veranstalter des Bausalons, Michael Frits, freute sich, dass der Bausalon in diesem Jahr wieder stattfinden konnte, nachdem im vergangenen Jahr die Veranstaltung aufgrund der Pandemie abgesagt werden musste. Auch in diesem Jahr sollte der Bausalon ursprünglich im März stattfinden, musste aber Corona-bedingt erneut verschoben werden. Um so glücklicher war Frits, dass 2021 doch noch der Bausalon realisiert werden konnte und die Besucher die Möglichkeit hatten, sich über neue Innovationen im Bereich des Baugewerbes zu informieren.

Als Vertreter von Bürgermeister Marcus Hoffeld richtete der Erste Beigeordnete, Christian Bies, dem Veranstalter den Dank der Kreisstadt Merzig für die tolle Messe aus. „Der Bausalon zeigt die große Angebotspalette der regionalen Unternehmen und ist ein idealer Ort, um sich individuell über geplante Baumaßnahmen zu informieren“, erklärte Bies und freut sich bereits jetzt auf den Bausalon im Jahr 2022.

Für die Aussteller und die Besucher galt die 3-G-Regelung. So wurde nur Geimpften, Genesenen und Getesteten der Zutritt zur Messe gewährt.

Bildergalerie

Das Foto zeigt Besucherinnen und Besucher im Ausstellungsraum der Bausalon-Messe 2021.
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram