Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Baulückenbörse

Baulückenbörse

Kreisstadt Merzig hilft bei der Vermittlung von Bauland

Entgegen der stagnierenden Einwohnerentwicklung nimmt die Siedlungsfläche auch in der Kreisstadt Merzig weiter zu. Allein in den letzten 20 Jahren wurden für Neubaugebiete etwa 150 ha an Fläche verbraucht, was ungefähr der Größe von 210 Sportplätzen entspricht. Gleichzeitig gibt es zurzeit aber auch etwa 120 leerstehende Wohngebäude und ca. 300 vorhandene Baulücken, welche mit entsprechendem Bauantrag sofort bebaut werden könnten.

Neben dem Verbrauch von Naturraum entstehen durch die Erschließung von neuen Baugebieten auch dauerhafte Kosten durch den Bau und die Unterhaltung von Straßen und dem für die Neubaugebiete erforderlichen Kanal- und Leitungssystem.

Zudem bedeuten Neubaugebiete oft auch, dass frei werdenden Wohngebäuden in den Ortskernen Nachfragepotenzial entzogen und die Anzahl leer stehender Gebäude steigen wird.

Es ist also mit Blick auf einen schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen und im Sinne nachfolgender Generationen dringend geboten, einem weiteren, intensiven Flächenverbrauch durch Neubaugebiete soweit wie möglich entgegenzuwirken.

Die Kreisstadt Merzig sieht hier insbesondere in der Aktivierung der zahlreich vorhandenen, privaten Baulücken eine große Chance.

Aus diesem Grund wurden alle Eigentümer bestehender Baulücken angeschrieben und nach den zukünftigen Planungen bezüglich ihrer Grundstücke gefragt. Für den Fall, dass seitens der Eigentümer grundsätzliches Interesse an einem Verkauf besteht, wurde seitens der Stadt angeboten, die Grundstücke innerhalb einer Baulückenbörse auf der städtischen Internetseite aufzulisten.

Die Kreisstadt Merzig will hiermit allerdings nicht aktiv in die Kaufverhandlungen eingreifen, sondern lediglich den interessierten Grundstückverskäufern die Möglichkeit eröffnen, ihre noch unbebauten Baulücken zusätzlich über diese Plattform anzubieten.

Auf der Internetseite werden lediglich Lage und eine kurze Beschreibung der zum Verkauf stehenden Baugrundstücke aufgeführt. Über ein anonymisiertes Kontaktformular können Kaufinteressenten Kontakt mit dem Grundstücksverkäufer aufnehmen.

Nachdem die Rückläufe erfolgt sind und sich auch eine erfreuliche Zahl an Grundstückseigentümern zur Aufnahme in die Baulückenbörse bereit erklärt haben, ist diese unter der folgenden Internetadresse einsehbar:

https://www.merzig.de/baulueckenboerse

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram