Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    B-Werk Besseringen in 2018 stark frequentiert – Saison startet am 07. April 2019

B-Werk Besseringen in 2018 stark frequentiert – Saison startet am 07. April 2019

Die B-Werke gehören zu den größten Bunkeranlagen des Westwalls. “Unsere Anlage in Besseringen ist das weltweit einzige dieser Bauwerke, das noch in seiner Originalbausubstanz erhalten ist”, so Egon Scholl vom Verein für Heimatkunde, der das B-Werk im Auftrag der Stadt Merzig betreut. Zugleich vereint das B-Werk die Funktionen Baudenkmal, Museum und Mahnmal gegen Krieg und Gewalt. “Das B-Werk Besseringen ist inzwischen weltweit bekannt – so kamen in den vergangenen Jahren Besucher aus aller Welt; darunter aus Australien, Neuseeland und den Vereinigten Staaten Amerikas”, so Scholl weiter.

Auch die Kreisstadt Merzig freut sich über das hohe Besucheraufkommen im vergangenen Jahr. Mit 2.081 Besuchern haben rund 500 Interessierte mehr als im Schnitt der letzten vier Jahre das B-Werk besucht.

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Verein für Heimatkunde. “Ohne das herausragende Engagement des Vereins für Heimatkunde hätte ein solch positives Ergebnis nicht erzielt werden können”, so Bürgermeister Marcus Hoffeld weiter.

Vom 07. April bis 29. September stehen sonn- und feiertags von 14:00 bis 18:00 Uhr die Türen des B-Werks Besseringen wieder für Besucher offen.

Das B-Werk befindet sich „Am Heiselkreisel“ vor der Ortseinfahrt Besseringen. Der Eintritt ist frei. Führungen können jederzeit auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. Für weitere Fragen steht Ihnen der Verein für Heimatkunde unter der Telefonnummer 06835/3654 oder die Tourist-Information der Kreisstadt Merzig unter der Telefonnummer 85-330 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram