Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Auf dem Merziger Premiumwanderweg „Wolfsweg“ den farbenfrohen Herbst erleben

Auf dem Merziger Premiumwanderweg „Wolfsweg“ den farbenfrohen Herbst erleben

Atemberaubende Natur, eine abwechslungsreiche Route und besondere Sehenswürdigkeiten zeichnen den Weg aus

Gerade jetzt im Herbst möchten viele Menschen an den letzten wärmeren Tagen die frische Luft noch einmal aktiv genießen. Eine optimale Gelegenheit dafür bietet ein Besuch auf dem Merziger Wolfsweg. Der ausgezeichnete Premiumwanderweg verbindet mit seinen verschiedenen Abschnitten an attraktiven Sehenswürdigkeiten und der schönen Natur gleich mehrere der schönsten Seiten Merzigs.

Da er als Rundweg angelegt wurde, können die Besucherinnen und Besucher flexibel entscheiden, an welchem der beiden Ausgangspunkte, dem Wolfspark oder dem Garten der Sinne, sie ihre Wanderung beginnen möchten. Von dort aus führt der Weg über eine Strecke von 10,1 km durch vielseitige Landschaften: neben Streuobstwiesen und Obstplantagen, Trampelpfaden und Bacheinschnitten zählen hierzu unter anderem schöne Mischwälder, und verwilderte Kulturlandschaft. Pfadstrecken unter Weißdorn, Feldahorn- und Hainbuchenhecken, Abschnitte über Sandsteintreppen, Passagen mit alten Lärchen, Fichten, Eichen und Buchen, in denen zahlreiche Vögel und Insekten beheimatet sind, wild wuchernde Haselnusssträucher und weitere Highlights runden den Wanderweg ab. Zudem ergibt sich ein freier Ausblick auf das Merziger Becken und sogar weit darüber hinaus. Abschnitte in schräger Hanglage und kleine Anstiege und Gefälle sind ebenfalls Bestandteil des Wegs, sodass neben Vorerfahrung im Wandern auch Trittsicherheit und gutes Schuhwerk erforderlich sind, um den Wolfsweg zu begehen. Bänke am Wanderweg bieten die Möglichkeit, sich auszuruhen.

Im Wolfspark Werner Freund, durch den der Wanderweg direkt führt, lassen sich ganzjährig die verschiedenen, faszinierenden Wölfe in ihren weitläufigen Freigehegen beobachten. Das Wandern auf dem Wolfsweg bietet dabei auch die ideale Gelegenheit, einen ausgedehnteren, separaten Besuch im Wolfspark als besonderen Zwischenstopp oder Abschluss der Tour einzuplanen. Als weiterer Abstecher im Rahmen der Wanderroute lohnt sich ebenfalls ein längerer Besuch im Garten der Sinne. In den verschiedenen Gartenzimmern spricht die einmalige Gestaltung und Bepflanzung dort alle Sinne an und bietet Raum zur Entspannung. An beiden Ausgangspunkten sind genügend Parkplätze vorhanden.

Der Wolfsweg führt über eine Strecke von 10,1 km und ist mit Pausen in etwa 4 Stunden zu schaffen. Für die Besichtigungen des Wolfsparks und des Gartens der Sinne ist zusätzliche Zeit einzuplanen. Der Wanderweg ist vom Schwierigkeitsgrad mittelschwer.

Neben dem Wolfsweg lädt in Merzig auch ein zweiter Premiumwanderweg zum sportlichen Ausflug in die Natur ein. „Der Bietzerberger“ führt auf 18,9 km über eine abwechslungsreiche und facettenreiche Naturlandschaft.

Mehr Informationen zu den Merziger Wanderwegen finden Sie HIER.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram