Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    Anschaffung einer Drohne mit Wärmebildkamera zur Kitzrettung in landwirtschaftlichen Flächen für den Hegering Stadt Merzig

Anschaffung einer Drohne mit Wärmebildkamera zur Kitzrettung in landwirtschaftlichen Flächen für den Hegering Stadt Merzig

Die Jagdgenossenschaft der Kreisstadt Merzig hat auf Wunsch des Hegeringleiters Andreas Kranz eine Drohne mit Wärmebildkamera zur Kitzrettung in landwirtschaftlichen Flächen für den Hegering „Stadt Merzig“ beschafft.

Die Investition wurde vom Ausschuss und der Versammlung der Jagdgenossenschaft beraten und beschlossen. Die Drohne steht für den Gesamthegering zur Verfügung, ist beim Hegeringleiter deponiert und wird von vier, für den Einsatz geschulten, Jägern ehrenamtlich geflogen.

Ebenso steht ein Team von freiwilligen Helfern zur Verfügung, die sich um die Verbringung der Kitze kümmern.

Der Jagdvorsteher Marcus Hoffeld freute sich, dass er die Drohne an den Hegeringleiter Andreas Kranz und den stellvertretenen Jagdvorsteher Heinrich Peifer übergeben konnte, da sich die Kitzrettung aus der Luft als sehr effektives Mittel bewiesen hat, Tierleid zu vermeiden.

Den ersten erfolgreichen Einsatz hat die Drohne schon hinter sich.

Anfragen zu Drohneneinsätzen richten Sie direkt an den Hegeringleiter Andreas Kranz.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram