Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    60 Jahre Auto Bohr

60 Jahre Auto Bohr

Am vergangenen Samstag wurde in der Pfingstweide in Merzig groß gefeiert. Der Berge- und Abschleppdienst Bohr feierte an diesem Tag seinen 60. Geburtstag und alle feierten mit. Unter den zahlreichen Gästen begrüßte Heike Bohr bei ihrer Ansprache die Landtagsabgeordnete Martina Holzner, die Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, den Bürgermeister der Kreisstadt Merzig, Marcus Hoffeld, den Beigeordneten Guiseppe D`Auria, Ortsvorsteher Alexander Boos und einige Mitglieder aus Kreis- und Stadtrat. Sie alle und auch die übrigen Gäste hieß sie herzlich willkommen und freute sich über die herzlichen Gratulationen zum Jubiläum. Die Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich machte deutlich, dass dieser Betrieb ein besonderes Betriebsklima habe und es nur deshalb möglich sei, so lange erfolgreich zu arbeiten. Bürgermeister Marcus Hoffeld bedankte sich für die Einladung und überbrachte die Glückwünsche der Kreisstadt Merzig. 60 Jahre sei ein guter Grund zu feiern, hier werde von Generation zu Generation eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Die Stadt Merzig habe allen Grund der Firma Bohr dankbar zu sein. So stehe sie immer parat, wenn sie gebraucht werde und es sei toll, dass dies auch mit Mike Bohr so weitergehen wird. Gegründet wurde das Unternehmen im August 1959 von Hans und Ingeborg Bohr und ist zurzeit in 2. Generation in den Händen von Andreas und Heike Bohr. Sohn Mike steht schon in den Startlöchern und macht aktuell den Meisterbrief, um eines Tages das Unternehmen zu übernehmen. Als Experten für Abschleppen und Bergen wird die Fa. Bohr im ganzen Saarland gerufen. Manchmal auch darüber hinaus – in Luxemburg und Frankreich. Das Unternehmen kann nicht nur PKW und Motorräder professionell und wertschonend bergen und abschleppen, sondern mit speziellen Kranwagen und Bergungsgeräten auch schwere LKW und Busse. Seit 1998 ist die Fa. Bohr ein zertifizierter Altautoverwertungsbetrieb. Gebrauchte und instand gesetzte Originalteile machen beschädigte Autos wieder fit. Bei der Industrieverschrottung und der Verwertung von PKW und LKW geht es darum, Teile und Materialien zur Wiederverwertung zu sichern bzw. nicht mehr verwendbare Materialien sowie Sondermüll einer umweltgerechten Entsorgung zuzuführen. Außerdem verfügt das Unternehmen über einen Kranwagen mit einer Kapazität von bis zu 60 Tonnen und einer Auslegerlänge bis zu 38 Metern. Wer etwas Schweres oder Sperriges zu montieren, passgenau zu platzieren, abzuladen oder zu verladen hat, fragt gerne das Team der Fa. Bohr für Kranarbeiten an. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über eine leistungsstarke Kraftfahrzeug- und Nutzfahrzeug-Werkstatt. Dazu kommt ein Reifenservice und auch die Oldtimer-Restauration gehört zu den besonderen Leistungsschwerpunkten.

Die Fa. Auto Bohr erreichen sie in Merzig, In der Pfingstweide 18 und telefonisch unter 4999, per Fax unter 77990, per E-Mail: info@auto-bohr.de oder auf der Homepage: www.auto-bohr.de. Die Öffnungszeiten sind: Montag-Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr und Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram