Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    4. Abend der Vereine hielt ein abwechslungsreiches Programm bereit

4. Abend der Vereine hielt ein abwechslungsreiches Programm bereit

Zum „4. Abend der Vereine“ lud der Stadtverband Sport in diesem Jahr erstmals in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Merzig und dem Stadtverband der kulturtreibenden Vereine ein.

Gemeinsam mit Frank Wagner, dem Vorsitzenden des Stadtverbands Sport, und Therese Schmitt, der Vorsitzenden des Stadtverbands Kultur, begrüßte Bürgermeister Marcus Hoffeld zahlreiche Vereinsvertreter aus den unterschiedlichsten Sparten im großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses. Er betonte die Wichtigkeit des Ehrenamtes und freute sich umso mehr, dass so viele Interessierte der Einladung gefolgt waren.

Erneut gab es ein interessantes Programm für die Gäste: Patrick Nessler, Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Vereinsrecht, referierte über Vereinsrecht und Datenschutz und den Umgang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im alltäglichen Vereinsleben. Er gab nützliche Hinweise und Tipps und ging besonders auf die Themenschwerpunkte Datenspeicherung und Einverständniserklärung ein. Hilfreich waren ebenfalls seine Ausführungen darüber, wie sich die DSGVO auf das Fotografieren bei Veranstaltungen bzw. das Veröffentlichen der entsprechenden Aufnahmen auswirkt.

Im Anschluss stand er für Fragen zur Verfügung.

Katharina Strauch vom „Internationalen Bund“ stellte ihr Jugendintegrationsprojekt „DiverCity – Merzig gemeinsam gestalten“ vor und lud alle zur Workshop-Reihe „Interkulturelle Grundsensibilisierung“, die Anfang April im Jugendhaus Merzig startet, ein.

Im letzten Teil berichtete Michael Oehm, Sporttaucher aus Brotdorf, von seinen Erlebnissen aus aller Welt. In seinem reich bebilderten Vortrag nahm er die Anwesenden mit auf eine atemberaubende Reise durch die Unterwasserwelt. Auch das Thema Müll und Plastik ließ er hierbei nicht aus – denn vor zwei Jahren war er als Volunteer einer Hilfsorganisation in Malaysia tätig, half dort beim Wiederaufbau von Korallenriffen und erlebte dabei allerlei Kuriositäten, wie beispielsweise in Plastik verschweißte geschälte Mandarinen oder Cola-Dosen.

Beim abschließenden Umtrunk blieb den Vereinsvertretern schließlich Zeit mit Herrn Nessler oder Herrn Oehm in Kontakt zu treten oder sich allgemein über das Vereinsleben und die nächsten Termine auszutauschen.

Bildergalerie

4. Abend der Vereine
4. Abend der Vereine
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram