Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    3 Tage Ferienprogramm im Jugendhaus Merzig

3 Tage Ferienprogramm im Jugendhaus Merzig

Als Alternative zum (wegen der Corona-Pandemie) abgesagten „FeriensportCamp“ boten die Verantwortlichen vom „Jugendhaus Merzig“ ein kunterbuntes Ferienprogramm für Kinder von 10-12 Jahren an.

Sieben Jungen und Mädchen waren der Einladung gefolgt und sichtlich begeistert von den abwechlungsreichen Aktivitäten, die das Jugendhaus-Team um Leiterin Julia Bost auf die Beine gestellt hatte.

Während am Montag eine kurze Kennenlernrunde mit anschließender Stadtrallye, bei der interessante Fragen oder Aufgaben zu den einzelnen Stationen, wie beispielsweise dem „Freibad Heilborn“, beantwortet werden mussten, und Outdoor-Spielen (inklusive Wasserschlacht) auf dem Plan stand, führte ein Ausfug die Teilnehmer dienstags zum Barfußpfad nach Waldhölzbach.

Der Mittwoch stand ganz im Zeichen der Kreativität, während die einen liebevoll Saarsteine bemalten, gestalteten andere Acryl-Plakate und nutzten dafür auch selbstgemachte Buchstaben-Stempel aus Moosgummi. Ebenfalls möglich war das Basteln von Windlichtern aus Konservendosen. Hitzebedingt musste das Abschlussgrillen am Mittwoch leider ausfallen, was der guten Laune jedoch keinen Abbruch tat.

Kreativ geht es auch in den nächsten Wochen im „Jugendhaus Merzig“ weiter, wenn der Workshop „MZGraffiti“ in die nächste Runde geht oder ein Theaterworkshop angeboten wird.
Alle Informationen sind unter www.jugendhaus-merzig.de zu finden.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram