Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    27. Schüler- und Jugendtriathlon in Merzig

27. Schüler- und Jugendtriathlon in Merzig

Mehr als 200 Nachwuchssportler gingen am Sonntagmorgen an den Start, um in den verschiedenen Jahrgangsklassen die Sieger des 27. Schüler- und Jugendtriathlon in Merzig zu ermitteln. Die Organisation des größten Triathlonevents für Kinder und Jugendliche im Saarland lag in den Händen von Thorsten Peter, der ca. 60 Helferinnen und Helfer des Tri-Sport Saar-Hochwald an seiner Seite hatte. Um 10.00 Uhr fiel der Startschuss für die Jüngsten unter den Nachwuchstriathleten im Merziger „BAD“. Nach dem Schwimmen ging es zur Wechselzone auf die Wiese. Dort wurden T-Shirt mit Startnummer, Helm und Schuhe übergestreift und dann ging es mit dem Rad durch die Saarwiesen. Nach der Radrunde wieder in die Wechselzone, das Rad abstellen und zum läuferischen Schlussspurt auf den Saarleinpfad bis ins Ziel. Triathlon ist eine Sportart mit drei verschiedenen Ausdauersportarten, die es gilt, miteinander zu kombinieren. Die Besonderheit des Triathlonsports besteht darin, dass eine bestimmte Strecke in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen so schnell wie möglich zurückgelegt werden muss. Seit dem Jahr 2000 ist Triathlon auch eine olympische Sportart. Und 2008 kam der Olympiasieger aus den Reihen des Tri-Sport Saar-Hochwald, Jan Frodeno. Während der Wertungsläufe der einzelnen Jahrgänge wurden auch in diesem Jahr die Stadtmeister unter den Triathleten ermittelt. Stadtmeister der Kreisstadt Merzig wurde im Jahrgang 2012/2013 bei den Jungen Linus Augustin und bei den Mädchen Frieda Hoffmann. Im Jahrgang 2010/2011 siegte bei den Jungen Simon Dillschneider und bei den Mädchen Ella Will. Beim Jahrgang 2008/2009 gewann Daniel Berson bei den Jungen und Catharina Nola bei den Mädchen. David Berson gewann den Jahrgang 2006/2007 bei den Jungen und bei den Mädchen siegte Timea Laskodi. Im Jahrgang 2004/2005 gewann Alexander Becker die Stadtmeisterschaft bei den Jungen und Lilli Röer bei den Mädchen.

Und hier die Ergebnisse der Gesamtsieger des Schüler- und Jugendtriathlon in Merzig:

Jahrgang 2012/2013 Jungen: Lasse Natter aus Neunkirchen vor Juri Grundhöfer vom ATSV Tri Team und Linus Augustin von der Grundschule Hilbringen. Mädchen: Anitha Hüther aus Homburg vor Florine Peters aus Neunkirchen und Frieda Hoffmann aus Merzig.

Jahrgang 2010/2011 Jungen: Yelisey Schmitz vom Trispeed vor Neo El Khatib und Gabriel Rademacher. Mädchen: Lina Lohrmann aus Klarenthal vor Lenis Tesche und Emilie Tesche aus St. Ingbert.

Jahrgang 2006/2007 Jungen: Finn Rehbock aus Saarbrücken vor Kerian Miel von der Obermosel und Maxence Oster aus Metz. Mädchen: Jara Lohrmann vom Rothenbühl vor Jana Kipping aus Illingen und Hanna Irsch aus Schmelz.

Jahrgang 2004/2005 Jungen: David Lang vom Trispeed Mamer vor Lucien Münnich vom ATSV Tri Team und Christian Wald aus Ludwigshafen. Mädchen: Anaé Moreaux vom Trispeed Mamer vor Marie Hayer aus Bad Kreuznach und Lillie Röer vom Tri-Sport Saar-Hochwald. Im Super-Cross-Sprint konnten alle Altersgruppen an den Start gehen und hier hatten 15 Sportler gemeldet. Diesen Wettbewerb gewann Steffen Pütz vor Peter Barth und Benjamin Luckas.

Unter den Gästen und Zuschauern des 27. Merziger Schüler- und Jugendtriathlons waren auch Bürgermeister Marcus Hoffeld, der Landtagsabgeordnete und Stellvertreter der Landrätin, Frank Wagner, sowie der Vertreter des Hauptsponsors, der Sparkasse Merzig-Wadern, Oliver Mertes.

Bildergalerie

27. Schüler- und Jugendtriathlon in Merzig
27. Schüler- und Jugendtriathlon in Merzig
27. Schüler- und Jugendtriathlon in Merzig
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram