Startseite    Rathaus & Bürgerservice    Pressemitteilungen    18. Merziger Nikolausmarkt rund um die Pfarrkirche St. Peter

18. Merziger Nikolausmarkt rund um die Pfarrkirche St. Peter

Der 18. Merziger Nikolausmarkt lockte am vergangenen Wochenende wieder viele Tausend Besucher nach Merzig. In der Veranstaltungsreihe „Merzig leuchtet auf“ ist der Merziger Nikolausmarkt eine Veranstaltung mit Tradition, die nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender der Kreisstadt Merzig wegzudenken ist. Der Markt bot an rund 30 Buden und Ständen kunsthandwerkliche Arbeiten, Schnitzereien, Weihnachtsschmuck, schöne Geschenkideen, deftige und süße „Magenwärmer“ und vieles mehr.

Schon am Samstag zur Eröffnung und dem Besuch des Nikolauses strömten zahlreiche Besucher auf den Markt. Auch der Wettergott hatte am Samstag gute Laune und bescherte den Merzigern einen schönen Abend.

Bürgermeister Marcus Hoffeld begrüßte zur offiziellen Eröffnung viele Kinder und Erwachsene rund um die Pfarrkirche St. Peter. Dabei freute er sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vereine und Institutionen in ihren Verkaufsbuden zu begrüßen und hieß auch die Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, den Merziger Ortsvorsteher Manfred Klein und den Vorsitzenden des Vereins für Handel und Gewerbe Peter Schill willkommen. Viele seien schon mehrere Jahre dabei und stehen dafür, dass sich die Tradition des Nikolausmarktes in Merzig bewährt habe. Er bedankte sich beim Orchester der Sparkasse Merzig-Wadern, die zum Auftakt des Nikolausmarktes die zahlreichen Besucher musikalisch unterhielt. Dabei vergaß der Bürgermeister aber nicht, sich bei der Sparkasse Merzig-Wadern, den Stadtwerken Merzig und der Streif-Gruppe zu bedanken, die durch ihr Sponsoring diese und viele andere Veranstaltungen erst ermöglichen.

Nachdem Sabine Krämer von Soni Sonnenschein zusammen mit den Kindern „Lasst uns froh und munter sein“ gesungen haben, war auch der Nikolaus gekommen und erfreute viele Kinder mit einem kleinen Geschenk. Der Nikolaus hatte leckere „Weckmänner“ dabei, die er an die kleinen Besucher auf dem Nikolausmarkt verteilte. Dabei machte der Nikolaus deutlich, dass die Vorweihnachtszeit eine schöne und stimmungsvolle Zeit sei und dass er besonders gerne nach Merzig komme. Er bedankte sich bei den Verantwortlichen für diesen tollen Markt und den freundlichen Empfang in Merzig. Der Nikolaus las den Kindern die Legende des Heiligen Nikolauses vor und wünschte den Besuchern eine schöne Vorweihnachtszeit.

Für die Kinder gab es ein Kinderprogramm von Soni Sonnenschein und ein Kettenkarussell. Weihnachtliche Musikbeiträge weckten bei den Besuchern die Vorfreude auf das Fest. Hierfür waren der Musikverein Büdingen und der Musikverein aus Fremersdorf zuständig.

Trotz Regens kamen auch am Sonntag viele Leute nach Merzig. Dabei konnten die Besucher neben dem Nikolausmarkt auch die Geschäfte der Merziger Innenstadt besuchen, die zum Verkaufsoffenen Sonntag eingeladen haben.

Bildergalerie

Der Nikolaus hat am 18. Merziger Nikolausmarkt etwas für die Kinder mitgebracht.
Auf dem Bild sind Besucher des 18. Merziger Nikolausmarkt zu sehen.
Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram