Startseite    Tourismus & Kultur    Sehenswürdigkeiten    Evangelische Kirche Merzig
Sehenswürdigkeiten in Merzig: Evangelische Kirche Merzig

Evangelische Kirche Merzig

Seit 1865 in der Merziger Hochwaldstraße

Die evangelische Kirchengemeinde besteht seit dem Jahre 1851. Sie umfasste früher alle Protestanten aus Merzig-Wadern, Saarburg und Perl. Für eine große Gemeinde baute man auch eine große Kirche. Baumeister Carl-Friedrich Müller entwarf den neugotischen Bau. Die Kirche entstand zwischen 1863 bis 1865. Der Grundstein wurde am 28. Juli 1863 gelegt. Die feierliche Einweihung fand am 9. November 1865 statt. Kruzifix und Leuchter sind Geschenke vom preußischen König Wilhelm I. und von Königin Augusta. Die Glocke wurde vom Gustav-Adolf-Frauenwerk gestiftet.

Der 2. Weltkrieg hinterließ Spuren. Die Schäden wurden 1948 und 1949 repariert. 2007 gab es eine Sanierung. Die Fassade aus Sandstein wurde neu gemacht. 2010 bekam die Kirche einen neuen Fußboden. Dabei entdeckten die Arbeiter alte Fliesen. Diese baute man in den neuen Boden ein. Besucher können die Kirche besichtigen. Sie sollen im Gemeindebüro klingeln. Oder beim Pfarrer hinter der Kirche.

Kontakt

Evangelische Kirche Merzig
Am Gaswerk 7
66663 Merzig

Anfahrt Evangelische Kirche Merzig

Standort und Anfahrt

Am Gaswerk 7, 66663 Merzig, Deutschland


Anfahrt

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram