Startseite    Leben in Merzig    Familie, Gesundheit und Soziales    Merzig international – „Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung“
Das Bild zeigt die Frontansicht des Neuen Rathauses.

Merzig international – „Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung“

Beratung von Fachkräften ausländischer Herkunft und Unternehmen

Die Kreisstadt Merzig verfolgt im Rahmen des bundesweiten Förderprogramms IQ – Integration durch Qualifizierung das Ziel, durch Information, Beratung und Begleitung die Arbeitsmarktsituation erwachsener Migrantinnen und Migranten auf lokaler Ebene nachhaltig zu verbessern. Merzig International ist eine zentrale Anlaufstelle für Migrantinnen und Migranten auf dem Weg in eine qualifikationsadäquate Beschäftigung und berät bei allen Fragen zum Thema Arbeiten in Deutschland. Damit steht das Projekt auch Unternehmen beratend zur Seite, die sich vielfältig aufstellen möchten und so aktiv dem Fachkräftemangel entgegenwirken wollen. Merzig International agiert dabei als Brückenkopf zur Fachkräfteagentur International Saarland und platziert für Ratsuchende die Angebote des Integrationsnetzwerks in Merzig.

Durch die Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Interkulturelle Öffnung der Stadtverwaltung fördert das Projekt die Willkommens- und Anerkennungskultur in Merzig.

Das Foto zeigt eine Leiste der Förderer. Ganz links ist zu lesen "Gefördert durch", darunter sind der Bundesadler zu sehen und die Worte "Bundesministerium für Arbeit und Soziales", daneben ist die Flagge der Europäischen Union zu sehen, darunter steht "Kofinanziert von der Europäischen Union". In der Mitte steht "Administriert durch", darunter sind der Bundesadler und die Worte "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge" zu sehen. Daneben steht "In Kooperation mit", darunter ist erneut der Bundesadler zu sehen und die Worte "Bundesministerium für Bildung und Forschung" zu sehen. Ganz rechts ist das Logo der "Bundesagentur für Arbeit" zu sehen.

Das Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Projekt Merzig International wird im Rahmen des Förderprogramms IQ – Integration durch Qualifizierung durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.

 

Aktuelle Termine:

Offene Sprechstunde zum Arbeitsrecht in Deutschland mit dem IQ-Projekt Faire Integration (Arbeitskammer des Saarlandes)

08.05.2024, 13:00-15:00 Uhr, Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47

11.09.2024, 13:00-15:00 Uhr, Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47

13.11.2024, 13:00-15:00 Uhr, Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47

 

Sie haben Fragen rund um das Thema Migration und Arbeit? Wir helfen Ihnen weiter! Egal ob Sie Arbeitgeberin/Arbeitgeber oder Arbeitnehmerin/Arbeitnehmer sind. HIER können Sie unseren Flyer öffnen.

Unsere Broschüre „Arbeiten und Leben in Merzig“ bietet einen ersten Überblick über alle wichtigen Beratungsstellen für Unternehmen, Ratsuchende und Interessierte. HIER können Sie die Broschüre öffnen.

 

Was das Regionale Integrationsnetzwerk Saarland Ihnen anbietet:

Für Migrantinnen und Migranten:

– Information und Beratung zum Arbeiten in Deutschland

– Information und Beratung zum Arbeitsrecht

– Beratung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse

– Beratung zu und Durchführung von individuellen Qualifizierungsmöglichkeiten und Kompetenzfeststellungsverfahren

Für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber:

– Beratung zu den Möglichkeiten der Fachkräftesicherung, zum Beispiel im Rahmen des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes

– Unterstützung beim betrieblichen Integrationsmanagement für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen (für Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer)

Weitere Informationen: www.netzwerk-iq.saarland

 

Unsere Arbeit:

„Ich suche Arbeit“:

Nutzen Sie Ihre Chance, beruflich durchzustarten!

Sie sind in Deutschland und möchten arbeiten. Sie haben einen ausländischen Schulabschluss oder Berufsabschluss. Sie wissen nicht, ob Sie in Deutschland in Ihrem Beruf arbeiten können. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg in den Job.

Sie arbeiten schon in Deutschland und haben Fragen?

Sie sind in Deutschland, arbeiten bereits und haben aber noch viele Fragen. Zum Beispiel möchten Sie sich weiterbilden oder Ihr Deutsch für den Beruf verbessern. Vielleicht haben Sie auch ein Problem auf der Arbeit und Fragen zum Arbeitsrecht. Oder Sie möchten etwas ganz anderes machen, zum Beispiel ein Unternehmen gründen. Wir helfen Ihnen weiter.

Sie möchten nach Merzig kommen, um hier zu arbeiten?

Sie sind in Merzig gefragt! Tragen Sie zur Fachkräftesicherung bei und bereichern Sie lokale Unternehmen durch Ihre individuellen Kompetenzen. Durch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz sind die Weichen gestellt, damit Sie in Deutschland arbeiten können. Wir informieren Sie gerne.

Wie wir von IQ das machen?

Die Projektmitarbeiterinnen haben viel Erfahrung im Bereich „Migration und Arbeit“. Sie kennen sowohl die Perspektive der Arbeitgeber/Arbeitgeberinnen als auch der Arbeitnehmer/Arbeitnehmerinnen. Über unser Netzwerk greifen wir auf bundesweite Expertise zurück, um Sie auf Ihrem Weg zum passenden Job zu begleiten. Gemeinsam finden wir Antworten.

 

„Ich suche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“:

Nutzen Sie den Wettbewerbsvorteil „Vielfalt“ durch internationale Fachkräfte für Ihr Unternehmen – IQ begleitet Sie dabei!

Als IQ Projektträgerin unterstützt die Kreisstadt Merzig lokal ansässige Unternehmen bei der Fachkräftesicherung und -gewinnung, um Merzig gemeinsam zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort zu machen.

Die Fachkräfteeinwanderung bietet Chancen dem Fachkräftemangel aktiv entgegen zu wirken. Und: Die Ansprache von Migrantinnen und Migranten oder Geflüchteten als potentielle Angestellte trägt nachhaltig zur Fachkräftesicherung in Merzig bei.

Sie suchen Hilfe bei der vielfaltsorientierten Personalarbeit? Wir helfen Ihnen, die richtigen Ansprechpersonen zu finden!

Welchen Mehrwert bringt es Ihnen als Arbeitgeberin/Arbeitgeber?

Sie können aktiv zur Fachkräftesicherung beitragen, indem Sie die Möglichkeiten des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes ausschöpfen oder Fach- und Arbeitskräfte mit Migrationsgeschichte als potentielle Angestellte ansprechen. Profitieren Sie außerdem von interkulturellem Know-How, erschließen Sie neue Märkte, erhöhen Sie Ihren Umsatz und steigern Sie so die Attraktivität Ihres Unternehmens.

Wie wir von IQ das machen?

Über unser Netzwerk greifen wir auf bundesweite Expertise zurück und vernetzen Sie vor Ort in Merzig und dem Saarland mit den richtigen Ansprechpersonen. Profitieren Sie von einer passgenauen Prozessbegleitung auf dem Weg in Ihre neue Personalplanung.

 

Als weltoffene Kommune leben wir vor, was wir vermitteln wollen!

Die Stadtverwaltung der Kreisstadt Merzig ist sozusagen Vorreiterin bei der Umsetzung des „Wettbewerbsvorteils Vielfalt“ – denn nur was man selbst erprobt hat, kann man guten Gewissens an andere weitergeben.

Interkulturelle Öffnung (IKÖ) der Stadtverwaltung

  • Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt

Unsere interkulturelle Öffnung zeigen wir auch nach außen! Als Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt nehmen wir jährlich mit einer Aktion am bundesweiten Diversity Tag teil.

Das Foto zeigt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisstadt Merzig, die am "Diversity Tag 2023" gemeinsam #FlaggeFürVielfalt zeigen.

  • Willkommensordner

Gemeinsam mit unserem Netzwerk haben wir für Neubürgerinnen und Neubürger einen Willkommensordner erstellt. Den Ordner bekommen Sie im Bürgerbüro.

Gerne können Sie sich den Ordner auf HIER herunterladen.

  • Change Team

Zweimal jährlich trifft sich das Change Team der Kreisstadt, um den Prozess der interkulturellen Öffnung voran zu treiben. Wir besprechen unsere Ziele und Vorhaben, aber natürlich auch unsere Erfolge.

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram