Startseite    Leben in Merzig    Bildung und Betreuung    Stadtbibliothek    Veranstaltungen & Pressemitteilungen der Stadtbibliothek
.

Veranstaltungen & Pressemitteilungen der Stadtbibliothek

Pressemitteilungen:

Das Foto zeigt die Autorin Isabella Archan während ihrer Lesung in der Stadtbibliothek Merzig. Szenische Lesung der Extraklasse mit Isabella Archan

Im Rahmen der „Krimi-Zeit in Merzig“ war Autorin Isabella Archan kürzlich mit einer szenischen Lesung der Extraklasse in der Stadtbibliothek Merzig zu Gast.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt Martina Walbach, die Leiterin der Stadtbibliothek Merzig, mit Sarah Klemm, der Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung, und Autorin Melanie Schmitt in der Stadtbibliothek Merzig. Inklusiver saarländischer Reiseführer in der Stadtbibliothek vorgestellt

Die Autorin Melanie Schmitt stellte kürzlich ihren Reiseführer „Das Saarland: inklusive Wege in der Natur“ in der Stadtbibliothek Merzig vor.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt die Autorin Sabrina Ernst bei ihrer Lesung in der Stadtbibliothek. Spannende Schnitzeljagd mit Autorin S.A. Serious in der Stadtbibliothek

Im Rahmen des Projekts „Neustart Kultur“, das mit freundlicher Unterstützung des deutschen Literaturfonds gefördert wird, durften sich Thrillerfans und Neugierige auf eine packende Autorenlesung freuen.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt die kleinen LeseHelden und LeseHeldinnen in der Stadtbibliothek. „LeseHelden“ 2022 trafen sich unter dem Motto „Grusel, Spuk und Spinnenbein“

Bereits zum vierten Mal führte die Stadtbibliothek Merzig mit ihren Projektpartnern ein LeseHelden-Projekt für Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren durch.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt die Autorin Esther Kuhn mit ihrem Buch "Magic Kleinanzeigen". Autorin Esther Kuhn war in der Stadtbibliothek Merzig zu Gast

Merziger Autorin Esther Kuhn war in der vergangenen Woche mit ihrem Buch „Magic Kleinanzeigen“ in der Stadtbibliothek Merzig zu Gast.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt den Autor Boris Greff bei seiner Signierstunde in der Stadtbibliothek. Vergnüglicher Abend mit Boris Greff und seinem Gedichtband „Augenblicke und Wimpernschläge“ in der Stadtbibliothek

Mit seinem neuen Gedichtband war kürzlich der saarländische Autor Boris Greff in der Stadtbibliothek Merzig zu Gast.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt die Autorin Elke Pistor mit zwei Zuhörerinnen bei der Signierstunde in der Stadtbibliothek. 1. Veranstaltung der Reihe „Krimizeit in Merzig“ in der Stadtbibliothek

Kürzlich fand in der Stadtbibliothek Merzig die erste Veranstaltung der Reihe „Krimizeit in Merzig“ statt, bei der die Kölner Autorin Elke Pistor aus ihrem Buch „Tide, Tod und Tüdelkram“ vorlas.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt Martina Walbach, Anja Schoppe, Kay Klein und Martina Wagner vor dem Regal der "Bibliothek der Dinge" in der Stadtbibliothek Merzig. Alle halten Montessori-Materialien in der Hand. Stadtbibliothek Merzig startet „Bibliothek der Dinge“

Mit einer Spende von 1.000 € der Firma Globus Losheim konnte die Stadtbibliothek Merzig mit dem Projekt „Bibliothek der Dinge“ starten, ab sofort können Montessori-Materialien entliehen werden.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt Martin Fuchs mit den drei Figuren Nulli, Priesemut und Rolli-Tom während des Stückes. Nulli und Priesemut in der Stadtbibliothek zu Gast

Zu gleich drei Veranstaltungen konnte die Stadtbibliothek Merzig kürzlich das Figurentheater Fex mit dem inklusiven Stück „Nulli und Priesemut – Rolli-Tom“ im Vereinshaus Merzig begrüßen.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt die Autorin Marion Demme-Zech bei ihrer Lesung in der Stadtbibliothek Merzig. Sa(ar)botage auf Saarländisch in der Stadtbibliothek Merzig

Im Rahmen der Saarländischen Literaturtage „erLESEN“ war die saarländische Autorin Marion Demme-Zech am 12. Mai 2022 in der Stadtbibliothek Merzig zu Gast, um ihren dritten Saar-Krimi „Saarbotage“ vorzustellen.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Foto zeigt die teilnehmenden Kinder am Lesedino-Wettbewerb. Morena Caldara überzeugt beim 22. Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig

Acht Jungen und sieben Mädchen waren zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs, der erneut in der Stadtbibliothek Merzig stattfand, angetreten.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

Das Bild zeigt die Stadtbibliothek Merzig in der Außenansicht. Freies WLAN in der Stadtbibliothek Merzig

Durch die Förderung des Programms „Wissenswandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von Neustart Kultur“ des Deutschen Bibliotheksverband war ein wichtiger Schritt in die digitale Zukunft der Stadtbibliothek möglich.

Klicken Sie HIER, um die ganze Info zu lesen.

Das Bild zeigt die Stadtbibliothek Merzig in der Außenansicht. Bibliotheca Judaica – Sammlung der Stadtbibliothek Merzig
Die Stadtbibliothek Merzig präsentiert passend zu ihrer Judaica-Sammlung eine kleine Ausstellung zum Thema „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Neu in der Sammlung ist das Buch von „Uwe von Seltmann: Wir sind da!“. Es steht zur Ausleihe bereit.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

. Streaming-Portal Filmfriend
Bei „filmfriend.de“ streamen Kinder und Erwachsene mit ihrem gültigen Leseausweis Filme über das Internet. Neben Spiel- und Kinderfilmen, Serien und Dokus findet auch das im Saarland beheimatete Max Ophüls-Festival Berücksichtigung.

Klicken Sie HIER, um die ganze Pressemitteilung zu lesen.

 Stadtbibliothek ist offizielle Sammelstelle für das Projekt „Lego-Rampe“
Für das Projekt „Lego-Rampe“ wurde die offizielle Sammelstelle in der Stadtbibliothek eingerichtet.

Klicken Sie HIER, um zur Pressemitteilung zu gelangen.

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche:

Veranstaltung für Kinder ab 4 Jahren mit Paulina Thees und Jana Jantke am 27.09.2022, 15:30 Uhr, Bilderbuch-Kino „Als Bär erzählen wollte“: Alle Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite, die Sie HIER öffnen können.

Weltmädchentag für Interessierte von 14-25 Jahren mit Jana Jantke und Carina Bell am 11.10.2022, 17:00 Uhr, „Muffin-Plausch“: Alle Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite, die Sie HIER öffnen können.

Veranstaltung für Kinder ab 4 Jahren mit Anja Schoppe und Iwona Dziuba am 20.10.2022, 15:30 Uhr, Bilderbuch-Kino „Emmas Einhorn“: Alle Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite, die Sie HIER öffnen können.

 

Veranstaltungen für Erwachsene:

Krimilesung mit Gunnar Kunz am 29.09.2022, 19:30 Uhr, „Dolchstoß“: Alle Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite, die Sie HIER öffnen können.

Autorenlesung mit Dr. Burkhard Hoellen am 04.10.2022, 19:00 Uhr, „Krieg ist Krieg und muss aufgezeichnet werden“: Alle Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite, die Sie HIER öffnen können.

Lesung mit Frederic Buchheit am 06.10.2022, 19:30 Uhr, „Investier wie ein Tier – 52 FinanzGedichte“: Alle Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite, die Sie HIER öffnen können.

 

Alle Veranstaltungen finden Sie auch im Veranstaltungskalender. Klicken Sie HIER, um zum Veranstaltungskalender zu gelangen.

 

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram