Startseite    Leben in Merzig    Abfall und Abwasser    Abwasser    Anschluss an die öffentliche Kanalisation
Anschluss_Kanalisation

Anschluss an die öffentliche Kanalisation

Grundstücksanschluss

Um die auf dem Grundstück anfallenden Abwässer über die öffentliche Kanalisation zu entsorgen, muss zunächst ein Kanalhausanschluss hergestellt werden. Bei einem vorhandenen Mischwassersystem (Schmutz- und Niederschlagswasser in einem Kanal) reicht ein Anschluss. Bei einem Trennsystem (zwei separate Kanäle für Schmutz- und Niederschlagswasser) sind zwei Anschlüsse erforderlich.

Im öffentlichen Verkehrsraum (vom Abwasserkanal bis zur Grundstücksgrenze) werden sämtliche Arbeiten am und für den Kanalhausanschluss durch die Kreisstadt Merzig selbst oder durch einen von ihr beauftragten Unternehmer ausgeführt. Nach Möglichkeit werden hierbei begründete Wünsche bzgl. Lage, Führung oder lichter Weite des Kanalhausanschlusses berücksichtigt. Die hierbei anfallenden Kosten werden dem Grundstückseigentümer nach tatsächlichem Aufwand berechnet.

Die erstmalige Herstellung, Erneuerung oder Veränderung des Kanalhausanschlusses ist schriftlich zu beantragen.

Antrag Kanalhausanschluss

Kontakt
Öffnungszeiten
facebook
Instagram