Buchvorstellung mit Michael Moritz

Badisches Todesspiel

Badisches Todesspiel

Als der Bräutigam während der Hochzeitsfeier erschossen wird, ahnt sein Schwiegervater, der Schriftsteller Motzki, dass die Kugel ihm selbst galt. Grund dafür: die Biografie eines Gangsters, die in seiner Schreibtischschublade der Veröffentlichung harrt. Darin finden sich auch prekäre Geschichten von ehrbaren Leuten, die besser unter Verschluss bleiben würden. Motzki sucht Hilfe bei Fotograf Killian und Kommissar Belledin. Doch auch über den Kultkommissar gibt es ein dunkles Kapitel ...

 

Michael Moritz ist 1968 in Freiburg geboren. Er studierte Schauspiel an der Folkwang-Hochschule in Essen und spielte an renommierten Schauspielhäusern. Er schreibt für Theater, Film und Hörfunk und lehrt Theater an deutschsprachigen und internationalen Hochschulen. Derzeit ist er als Theaterregisseur international tätig.

 

 

 

                                                                              Eintritt frei!

                                                         Zu dieser Veranstaltung laden

                                                                   wir Sie herzlich ein!

 

Anmeldung erbeten unter  Tel.:  06861 / 85-391 oder E-Mail: stadtbibliothek@merzig.de

Michael Moritz

Michael Moritz

Veranstaltungsdetails

Art: Lesungen

Zielort: Kreisstadt Merzig, Stadtbibliothek
(nicht Postanschrift)
Hochwaldstraße 47
66663 Merzig

Telefon: 06861 85 391

Datum (abgelaufen): 26.10.2017 - 19:30 Uhr

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image