Sanierung der L 170R /B51 zwischen Ballern und Besseringen sowie der A8 AS Schwemlingen - Vollsperrungen bis Ende Mai

Dienstag, 17 April 2018

Ab Dienstag, den  24.04.2018, 9 Uhr, bis Ende Mai wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die L 170R / B51 zwischen Ballern/Schwemlingen und Besseringen erneuern. Parallel dazu ist die Sanierung der  Aus- und Auffahrt der A 8 Anschlussstelle (AS) Schwemlingen (5) in Fahrtrichtung Luxemburg vorgesehen. Die Arbeiten umfassen die Erneuerung von Fahrbahndecken auf einer Streckenlänge von insgesamt ca. 3 Kilometern.

Art und Umfang der Arbeiten, eingeschränkte Fahrbahnbreiten und die rechtlichen Vorgaben der Arbeitsstättensicherheit zwingen den LfS zur Vollsperrung der  L  170R – B 51 zwischen Ballern/Schwemlingen und Besseringen sowie der A8 - AS Merzig - Schwemlingen während der gesamten Bauzeit.

Zusätzlich wird der Verkehr im Einmündungsbereich L 170R in Ballern unter halbseitiger Sperrung einspurig mit Lichtsignalanlage am Baufeld vorbeigeführt.

Der Verkehr auf der A 8 wird über die AS Merzig (6) umgeleitet, von dort zum einen auf der Merziger- und Ballerner Straße über Hilbringen nach Ballern, zum anderen auf der L 173/174 nach Besseringen. Die Umleitung aufgrund der Sperrung der L170R und B51 zwischen den Orten Ballern/Schwemlingen und Besseringen führt über die gleichen Strecken.

Die Industriegebiete Hafen, Bruchwies und Nord-West sind über die L 174 Industriegebiet Nord erreichbar.

Die Sperrungen werden voraussichtlich bis Ende Mai andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Der LfS rechnet zu Beginn der Arbeiten mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten und etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen.

VORANKÜNDIGUNG:

Im Anschluss an diese Baumaßnahme wird in weiteren Teilabschnitten die L 170 zwischen Wellingen und Wehingen sowie zwischen Büschdorf und Eft-Hellendorf saniert. Hierzu wird es zu gegebener Zeit gesonderte Medien- und Verkehrsinformationen geben.

In die Gesamtmaßnahme investiert der LfS rund 1,2 Mio. Euro aus Bundes- und rund 400.000 Euro aus Landesmitteln.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image