Toben, Spaß und faire Wettkämpfe beim KNAX Sport- und Spielfest in Merzig

Dienstag, 4 September 2018

Rund 1.000 bestens gelaunte Viertklässler (die Veranstaltung für die dritten Klassen vor den Ferien musste wegen Unwetter verlegt werden) aus dem Landkreis Merzig-Wadern stürmten am Mittwoch das Blättelbornstadion in Merzig zum 9. KNAX Sport- und Spielfest. Insgesamt waren 21 Schulen mit 41 Klassen vertreten. Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich freute sich über die vielen begeisterten Schüler. „Wir wünschen euch ganz viel Spaß an den vielen Spielstationen und viel Erfolg im sportlichen Wettkampf, der vor allem fair ablaufen soll“, betonte die Landrätin.

In einem Vierkampf traten die Klassenmannschaften gegeneinander an: 50 m Sprint, Weitsprung, Weitwurf und am Ende in einem Staffelwettbewerb. Die Staffel wurde dabei extra gewertet, aus den übrigen drei Disziplinen wurden die beste Klasse und die beste Schule ermittelt. Fair ging es zu, gekämpft wurde bis zum Schluss und am Ende durften sich die Teilnehmer der Grundschule St. Josef über den Siegerpokal freuen. Platz zwei belegte die Grundschule Weiskirchen, Dritter wurde die Grundschule Brotdorf. Die beste Klasse war die 4b der Grundschule St. Josef.

Bei der Siegerehrung überreichte Michael Nilles von der Sparkasse Merzig-Wadern den Vertretern der Schule die Schecks, die sie sich durch das Ablegen von Sportabzeichen verdient haben. Denn die Sparkasse belohnt jedes abgelegte Sportabzeichen einer Schule mit einer Spende. Dieses Jahr wurden insgesamt 2.204 Euro an die Schulen übergeben.

Wichtige und tolle Unterstützung leisteten ältere Schüler von weiterführenden Schulen aus dem Landkreis. Sie begleiteten die Klassen durch die Stationen und betreuten die verschiedenen Spiele und Wettkämpfe. Für die Verpflegung sorgten die Mitglieder des DRK Ortsvereins Merchingen.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image