4. Saarschleifen-Land-Lauf

Dienstag, 4 September 2018

Über 800 Langstreckenläuferinnen und -läufer waren am vergangenen Sonntag in die Kreisstadt Merzig gekommen, um Saarlandmeister und Stadtmeister zu suchen. Zum 4. Mal startete der Merziger Sport- und Freizeitverein den Saarschleifen-Land-Lauf. Die sportbegeisterten Läuferinnen und Läufer hatten auch in diesem Jahr wieder die Wahl zwischen 5 verschiedenen Strecken. Sein gemeinsames Sporttreiben attraktiv zu gestalten ist das Ziel des Merziger Sport- und Freizeitvereins. Dies will der Verein erreichen durch alters- und leistungsgerechte Angebote und interessante Begegnungen zwischen allen Generationen. Dabei soll natürlich auch der Spaß am Sport geweckt und auch beibehalten werden. Wichtig ist es auch in der Jugendarbeit die Kinder und Jugendlichen an den Sport heran zu führen und ihnen dadurch zu helfen, den Alltag und ihre Zukunft zu bewältigen.

Beim 4. Saarschleifen-Land-Lauf ging es schon um 8.30 Uhr los mit dem Sparkassen-Marathon. Den Startschuss zu dieser Veranstaltung gaben die Vorstandsmitglieder der Sparkasse Merzig-Wadern Frank Jakobs und Peter Adam und die Moderation der Veranstaltung übernahmen Gerhard Harres und Charly Scherer in gewohnter Manier. Die Strecke führte durch den Merziger Stadtpark an der Saar entlang in Richtung Besseringen. Dort passierten die Läuferinnen und Läufer den Besseringer Sportplatz, ehe sie wieder links zur Saar liefen. Dann in Richtung Mettlach zur Staustufe, diese wurde überquert und wieder an der Saar entlang Richtung Dreisbach, wo im Bereich des Fährhauses der Wendepunkt war. Von dort wieder zurück auf die andere Saarseite Richtung Merzig. Der Marathon des Saarschleifen-Land-Laufes wurde gleichzeitig auch als Saarlandmeisterschaft gewertet. Nach einem tollen Lauf mit einer guten Zeit von 2 Stunden und 44 Minuten war der Favorit Martin Schedler von Philipp Weingarth aus Wustweiler geschlagen und darf sich für 1 Jahr Saarlandmeister nennen. Den 2. Platz belegte Jörg Hooß aus Marpingen vor dem Dritten Martin Schedler vom SV Saar 05 Saarbrücken. Saarlandmeisterin bei den Frauen wurde Sandra Fuchs von Saar 70 in 3 Stunden 18 Minuten vor Tanja Hooß aus Marpingen und Tina Menges-Braun aus Wustweiler. Nach dem Marathon präsentierte die Fa. kohlpharma den Schülerlauf über 1.500 Meter. Hier siegte bei den Jungs Leon Glaub aus Sulzbachtal vor Abie Hensgen vom Tri-Sport Saar-Hochwald und Paul Ackermann ebenfalls aus Sulzbachtal. Bei den Mädchen gewann Saskia Ney vor Alia Schmitt und Leonie-Marie Schmitt beide aus Schmelz-Hüttersdorf. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war dann der Peter Gross Bambini-Lauf mit über 50 Kleinen zwischen 3 und 6 Jahren. Diese liefen 250 m von der Saline im Stadtpark bis zur Stadthalle, wo sie von begeisterten Eltern, Großeltern und Zuschauern empfangen wurden. Alle Kinder erhielten anschließen eine Medaille und Urkunden. Der Barmer Hauptlauf startete anschließen mit 540 Läuferinnen und Läufern und konnte von den Athleten entweder als Halbmarathon oder als 15 Km-Lauf absolviert werden. Hier waren auch der Landtagspräsident Stefan Toscani sowie der Landtagsabgeordnete Frank Wagner und der Bürgermeister der Kreisstadt Merzig, Marcus Hoffeld am Start. Den Halbmarathon gewann bei den Männern Markus Haas vom Team BioProphyl vor Andreas Backes und Markus Gross. Einen hervorragenden 4. Platz belegte Volker Lorenz vom LV Merzig. Bei den Frauen siegte Lisa-Maria Kipper Sulzbachtal vor Sarah Kronberg vom Theeltal und Daniela Braun aus Wustweiler. Hier wurde auch die Merziger Stadtmeisterschaft ausgetragen die von Claire Cross bei den Frauen und Volker Lorenz bei den Herren gewonnen wurde. Den 15 Km-Lauf gewann bei den Herren Dan Schaack vom LC Spuerhess vor Christoph Willems vom SV Krettnach und Marcel Jacoby aus Trier. Bei den Frauen siegte Lea Sanwald vom LV Merzig vor Jeanny Zimmer vom CEB Lauftreff in Hilbringen und Jessika Risler aus Schwetzingen. Zum Abschluss blieb dann noch der 5 Km-kohlpharma-Lauf, der als letztes gestartet wurde. Hier siegte bei den Herren Helge Krebs-Fleischmann von den HNO-Labrunners vor Alexander Steffen vom Tri-Sport Saar-Hochwald und Benjamin Lukas ebenfalls vom Tri-Sport Saar-Hochwald. Bei den Frauen siegte Marie Detemple vom SV Saar 05 Saarbrücken vor Bettina Wiesen und Tina Bellmann. Außerdem wurde im Rahmen des 5 Km-Laufes auch noch eine Wertung der Kreisverbandsfeuerwehr-Meisterschaft ausgetragen. Die zahlreichen Zuschauer, aber auch alle Läuferinnen und Läufer wurden von rund 100 fleißigen Helferinnen und Helfern des Merziger Sport- und Freizeitvereins mit Essen und Trinken bestens versorgt und der Malteser Hilfsdienst sorgte für die Sanitätsüberwachung der Sportler.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image