Wäsche und Kindermoden Dillenburger – 70 Jahre in Merzig

Dienstag, 19 Juni 2018

Mit Helene und Hans Dillenburger hat 1948 alles begonnen. Damals legten sie den Grundstein mit einem Tauschgeschäft. Schon damals galt die Philosophie, sich Zeit für den Kunden zu nehmen und ihn ausführlich persönlich zu beraten. Dank diesem Konzept waren die Dillenburgers die ganzen Jahre – trotz vieler Sortiments-änderungen - mit ihrem Geschäft sehr erfolgreich. An diesem Erfolgsgeheimnis hielt auch Karin Dillenburger fest, die seit 1985, als Schwiegertochter des Firmen-gründers, das allseits bekannte Fachgeschäft „Wäsche und Kindermoden Dillenburger“ führt. Seit nunmehr 10 Jahren ist mit Aline Dillenburger bereits die dritte Generation mit an Bord.

Wenn man das Geschäft betritt, bemerkt man direkt, dass viel Herzblut in ihm steckt. Der Sortimentsbereich für Baby- und Kindermode von Größe 50 bis 140 der Marken Kanz, Feetje, Topo und Bondi, Mützen von Doll und Strümpfen von Ewers wird direkt im Eingangsbereich liebevoll in Szene gesetzt. Abgerundet wird er von einer Spielecke, in der sich die kleinen Kunden während des Einkaufs so richtig vergnügen können.
Der Wäschebereich ist klar strukturiert und lässt in seinem Umfang nichts vermissen. Hier finden die Kunden eine große Auswahl an Tag- und Nachtwäschen für Damen, Herren und Kinder sowie aktuelle Dessous-Kollektionen für Frauen. Die geführten Marken wie Schiesser, Triumph und Ringella zeigen deutlich das Fingerspitzengefühl, mit dem im Fachgeschäft auf hochwertige Qualität geachtet wird. Was nicht auf Lager ist, wird blitzschnell nachbestellt und telefonisch wird der Kunde informiert, wenn die Ware eingetroffen ist.

Der Bürgermeister der Kreisstadt Merzig, Marcus Hoffeld, ließ es sich natürlich nicht nehmen, bei dem alteingesessenen Geschäft vorbeizuschauen und persönlich zu diesem stolzen Jubiläum zu gratulieren. „Generationenübergreifende Familienbetriebe wie das Geschäft Wäsche und Kindermoden Dillenburger sind wichtige Bestandteile eines gesunden Stadtbildes“, so Hoffeld.

"Bei uns kleideten bereits Generationen ihre Kinder ein", so Karin Dillenburger. „Die Kinder, deren Eltern bei uns kauften sind die Eltern von heute, die auch ihre Kinder bei uns einkleiden. So hört man oft die Mama oder den Papa flüstern: "Hier war ich früher schon mit meiner Mutter", so Dillenburger weiter. So haben Helene und Hans Dillenburger von 70 Jahren nicht nur ein Geschäft gegründet, sondern mit ihrem Lebenswerk zugleich eine Tradition in Merzig geschaffen.

Wäsche und Kindermoden Dillenburger finden Sie in Merzig in der Schankstraße 54 (Fußgängerzone). Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 9:00 bis 18:30 Uhr und am Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr. Die Telefonnummer ist die 20 50.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image