Zum Start der Artikelserie in Neues aus Merzig stellen wir das Merziger Praxisnetz und den Kreisverein der niedergelassenen Ärzte vor

Mittwoch, 2 Mai 2018

Im Rahmen der Artikelserie "Merzig lebt gesund" stellt die Kreisstadt Merzig in den kommenden Wochen in Merzig ansässige Arztpraxen und weitere Gesundheitsanbieter vor.

Zum Start der Artikelserie in Neues aus Merzig stellen wir das

Merziger Praxisnetz und den Kreisverein der niedergelassenen Ärzte vor.

Beide Organisationen arbeiten auf breiter Front mit allen stadtnahen Gesundheitsdienstleistern zusammen. Diese sind das SHG-Klinikum mit seinen zahlreichen Fachabteilungen und den rund um das Klinikum sowie im städtischen und ländlichen Bereich angesiedelten Einrichtungen. Im Praxisnetz und ärztlichem Kreisverein sind nahezu alle Hausärzte und Fachärzte sämtlicher am Ort vertretenen Fachgebiete organisiert, daher ist eine Kommunikation auf kurzen Wege jederzeit möglich. Zudem besteht ein reger Austausch mit Pflegediensten, Altenheimen, Physiotherapeuten, Apotheken etc.

Die enge Vernetzung zwischen stationärem, teilstationärem und ambulantem Sektor wird immer weiter ausgebaut und verfügt in Merzig bereits seit geraumer Zeit über ein sehr hohes fachliches Niveau.

Die Kreisstadt Merzig unterstützt die Stärkung der medizinischen Rundumversorgung tatkräftig. Medizinische Veranstaltungen zur Gesundheitsvorsorge und Gesundheitspflege finden bereits seit vielen Jahren ein großes Echo in der Bevölkerung.

In den letzten Jahren haben viele Medizindienstleister in ihre Standorte investiert, um das Gesundheitsangebot in der Kreisstadt weiter zu verbessern. 
Weitere Investitionen (wie der Gesundheits-Campus) werden oder sind bereits realisiert."Merzig lebt gesund", so das Motto.

Weitere Informationen zur Kampagne "Merzig lebt gesund" erhalten Sie tel. unter 85-217 oder per E-Mail an p.schaefer@merzig.de.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image