Der SOS-Gemeinwesen-Treffpunkt in der Schalthaussiedlung öffnet seine Angebotspalette auch für die angrenzenden Stadtgebiete

Dienstag, 17 April 2018

Ab April können noch mehr Merziger Kinder und Familien von den vielfältigen Angeboten des SOS Gemeinwesen-Treffpunkts (kurz GT) profitieren.
Hintergrund für die Öffnung des Wirkungsgebietes ist zum einen eine vermehrte Nachfrage nach Angeboten des GT‘s, insbesondere aus den Wohngebieten Schinkenloch und Waldstraße, aber auch aus dem Stadtgebiet Merzig.
Zum anderen hat sich das bisherige Hauptaufgabengebiet, die Schalthaussiedlung in Merzig, in den letzten Jahrzehnten konstant positiv entwickelt. Aufgrund der positiven Veränderungen sowie der entsprechenden Rückmeldungen wurden nun die Erfahrungswerte der SOS-Mitarbeiter genutzt, um ein detailliertes Quartalsprogramm mit allen Angeboten auszuarbeiten.
Dieses umfasst Aktivitäten für Kinder- und Jugendliche (z. B. abwechslungsreiche Ferien- und Freizeitprogramme, Schülerhilfe, Bewerbertraining uvm.) bis hin zu unterschiedlichsten Angeboten für Erwachsene (Cafétreff, Elterncafé, Sozial- und Erziehungsberatung etc.).


Weiterhin gibt es in der ersten Auflage dieses Programmheftes einige Sonderveranstaltungen mit vielschichtigen Themen wie z.B. Energieberatung oder gesunder Ernährung.
Der Gemeinwesen-Treffpunkt des SOS-Kinderdorfes Saar wird von der Kreisstadt Merzig und dem Landkreis Merzig-Wadern unterstützt. Er dient Ratsuchenden als Anlauf- und Kontaktstelle. Die MitarbeiterInnen bieten vor Ort individuelle Hilfestellungen und Perspektiven an und stellen bei Bedarf auch Kontakt zu Behörden oder anderen Institutionen her.

Interesse am Angebot oder Fragen zur Anmeldung:
SOS-Gemeinwesen-Treffpunkt, Am Schalthaus 2, Merzig, Tel: 73696
Mail: timo.wilhelm@sos-kinderdorf.de oder sandra.steffen@sos-kinderdorf.de

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image