8. Zumbathon-Veranstaltung des TSZ Saar-Gold Merzig | Benefizveranstaltung zugunsten der Merziger Tafel

Dienstag, 17 April 2018

Am vergangenen Samstag verwandelte sich die Stadthalle wieder in einen großen Tanzsaal. Schon zum 8. Mal lud das Tanzsportzentrum Saar-Gold Merzig Tanzsportfreunde und Zumba-Liebhaber zum traditionellen Zumbathon ein. Veranstaltet wurde diese Benefizveranstaltung zugunsten der Merziger Tafel vom Saarländischen Tanzsportverband und dem Tanzsportzentrum Saar-Gold Merzig. 
Bei dem Zumbathon geben lizensierte Instructors zu temperamentvoller lateinamerikanischer Musik Tanzschritte vor und animieren dabei das Publikum zum Mitmachen. Somit stellen die Besucher nicht nur die Zuschauerkulisse des Abends dar, sondern sind als Teil der Veranstaltung in das Programm integriert. Im Fokus sollen dabei der Spaß und die Fitness stehen. Mit Unterstützung durch die Kreisstadt Merzig, der Volkshochschule Merzig-Wadern und der Tanzschule LA DANSE wurde auch die 8. Auflage dieser einzigartigen Tanzveranstaltung ein voller Erfolg. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Marcus Hoffeld trafen sich schon am frühen Nachmittag 80 Kinder und Jugendliche zu der größten Zumba Fitness-Kinderparty an der Saar. Am späten Nachmittag waren dann die eingefleischten Zumba-Fans an der Reihe. Allerdings waren es in diesem Jahr etwas weniger tanzlustige Frauen und Männer als in den Jahren zuvor. Bürgermeister Hoffeld fand die Erklärung dafür in dem schönen Wetter, auf das ja schließlich alle gewartet hätten. Der Bürgermeister wurde von der Leiterin der Tanzschule La Danse, Monika Megharbi freundlich begrüßt und machte deutlich, dass diese Veranstaltung mittlerweile Tradition in Merzig habe und bedankte sich bei den rund 70 Tänzerinnen und Tänzern für ihr Kommen. So trage man als Teilnehmer der Veranstaltung auch für den Unterhalt der Merziger Tafel bei. Der Gewinn aus der Veranstaltung gehe wie in jedem Jahr zuvor an die Merziger Tafel. Unter den Gästen war auch der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Stadtverbandes Sport, Frank Wagner, der die Grüße des Stadtverbandes überbrachte und deutlich machte, dass er diese tolle Veranstaltung gerne unterstütze. Auch die Geschäftsführerin der Volkshochschule Merzig, Ulrike Heidenreich war anwesend und machte deutlich, dass es mittlerweile eine jahrelange erfolgreiche Kooperation mit der Tanzschule gebe. Angeheizt von den Zumba Fitness-Instructoren war die Stimmung von einer Minute auf die Andere auf dem Siedepunkt. Diese animierten die Teilnehmer zum Mitmachen, so dass jeder Gast aktiv teilnehmen konnte. Die Veranstaltung dauerte 3 Stunden und jeder konnte je nach Fitness-Stand entscheiden, wie lange er mitmacht. Insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung des TSZ Saar-Gold Merzig, bei der viel Geld für die Merziger Tafel gespendet wurde. Das Tanzsportzentrum Saar-Gold Merzig e.V. ist ein junger Verein, der es sich zur Aufgabe macht, talentierte Tänzerinnen und Tänzer auf das Turniergeschehen vorzubereiten. Hierzu trainieren die Tanzpaare regelmäßig und mit Ehrgeiz in verschiedenen Tanzklassen, damit sie sich bundesweit bei Wettkämpfen behaupten können. In der Vergangenheit konnten das TSZ Saar-Gold Merzig auf Landes- und auch auf Bundesebene einige Erfolge verzeichnen. Diese zeugen von der hohen Lernbereitschaft, dem Trainingseinsatz und der guten Zusammenarbeit der Tanzpaare und der Trainer. Das Training findet gemeinsam mit zwei ausgebildeten Trainerinnen statt. In den lateinamerikanischen Tänzen mit Monika Megharbi und in den Standardtänzen mit Heide Glaser. 

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image