Oberbürgermeister a.D. Walter Anton im Alter von 88 Jahren verstorben

Freitag, 24 November 2017

Merzigs ehemaliger Oberbürgermeister Walter Anton ist am 22. November 2017 im Alter von 88 Jahren verstorben. Walter Anton war das erste Stadtoberhaupt der Kreisstadt Merzig nach der Gebiets- und Verwaltungsreform 1974 und stand bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1994 insgesamt 20 Jahre an der Spitze der Merziger Stadtverwaltung.

Durch sein vorbildliches Engagement zum Wohle der Stadt hat Walter Anton viel bewegt und die positive und erfolgreiche Entwicklung Merzigs entscheidend mitgeprägt. Er hat zwei Jahrzehnte lang mit viel Herzblut und innerer Überzeugung die Geschicke der Stadtverwaltung Merzig geleitet. Für seinen langjährigen, unermüdlichen Einsatz gilt Walter Anton der besondere Dank und die Anerkennung der Kreisstadt Merzig.

Walter Anton wurde am 14. Juni 1929 in Merzig geboren. Nach dem Besuch der Volksschule ging er auf das staatliche Realgymnasium Merzig und schloss im Anschluss ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität des Saarlandes an. 1951 fing Anton als Steuersupernumerar in der saarländischen Finanzverwaltung an und legte 1955 die Steuerinspektorenprüfung ab, worauf die Ernennung zum außerplanmäßigen Steuerinspektor folgte. 1955 nahm Anton das Studium an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes auf und legte 1959 das juristische Referendarexamen ab, dem die Ernennung als Gerichtsreferendar folgte. 1964 trat Walter Anton in den höheren Dienst der saarländischen Finanzverwaltung ein und wurde zum Regierungsassesor ernannt. Anschließend wurde er zum Hauptsachgebietsleiter für Betriebsprüfung und Leiter der Bezirksbetriebsprüfungsstelle beim Finanzamt Saarlouis berufen sowie zum Regierungsrat ernannt. 1969 folgten die einstimmige Wahl zum Kreissyndikus beim Landkreis Saarlouis, die nebenamtliche Bestellung zum Geschäftsführer des Wirtschaftsförderungsverbandes Saar e.V. sowie Untere Saar e.V.

Am 1. Januar 1974 wurde Walter Anton Beauftragter für das Amt des Bürgermeisters der Kreisstadt Merzig, bevor er am 14. Juni 1974 vom Merziger Stadtrat zum Bürgermeister des Kreisstadt Merzig gewählt wurde. Die Ernennung für die erste Amtszeit, die bis zum 28. Juni 1984 dauerte, erhielt Anton am 29. Juni 1974. Am 13. Januar 1984 wurde Anton mit großer Mehrheit für weitere zehn Jahre wiedergewählt. Am 21. November 1991 folgte die Ernennung zum Oberbürgermeister der Kreisstadt Merzig, der mit Ablauf seiner Dienstzeit am 28. Juni 1994 der Eintritt in den Ruhestand folgte.

Während seiner 20-jährigen Dienstzeit war Walter Anton nach der erfolgten Gebiets- und Verwaltungsreform das Zusammenwachsen der 17 Stadtteile zu einer Gesamtstadt Merzig ein wichtiges Anliegen. Sein Augenmerk galt insbesondere der Stadt- und Dorfsanierung, dem Umweltschutz, der Weiterentwicklung der Wirtschafts- und Infrastruktur durch die Ansiedlung neuer und die Förderung vorhandener Gewerbebetriebe sowie der Erschließung neuer Wohngebiete. Sowohl der Neubau des Neuen Rathauses als auch der Saargauhalle Schwemlingen und des Bürgerhauses Besseringen erfolgten während seiner Amtszeit. Weitere wichtige Projekte waren der Ausbau des Seffersbachbereiches und der Fußgängerzone sowie die Einrichtung des Wolfsparks im Kammerforst. Walter Anton war zudem Wegbereiter der seit 1986 bestehenden Städtepartnerschaft mit St. Médard-en-Jalles.
Walter Anton nahm auch in vielen überörtlichen Gremien verantwortungsvolle Aufgaben wahr. Er war Mitglied des Präsidiums des Saarl. Städte- und Gemeindetages, in mehreren Ausschüssen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, des KABV sowie in zahlreichen Beiräten.
Oberbürgermeister a.D. Walter Anton hat sich in besonderer Weise um die Kreisstadt Merzig verdient gemacht. Sein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, diplomatisches Geschick, Verantwortungsbewusstsein und Kompetenz sowie eine faire und sachorientierte Amtsführung zeichneten ihn aus. 
Die Kreisstadt Merzig wird Oberbürgermeister a.D. Walter Anton ein ehrendes Andenken bewahren.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image