Spatenstich am Gesundheitscampus in Merzig

Montag, 30 Oktober 2017

Am Freitag, 20. Oktober 2017, fand in der Trierer Straße 211 in Merzig, rund um das Gelände der ehemaligen Villa Johannes, der Spatenstich für das neue Ärztehaus statt.

Bereits seit einigen Wochen laufen auf dem Gelände, das von der B&R Immobilien GmbH erworben wurde, die Vorbereitungen für den Beginn der Bauarbeiten. Auf einer Fläche von ca. 1,3 ha entsteht in den kommenden Monaten in mehreren Bauabschnitten ein großes Therapiezentrum mit modernem Ärztehaus. Ärzte der Fachrichtungen Allgemeinmedizin und Naturheilkunde, Orthopädie und Chirurgie sowie weitere Praxen für Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie werden dort vertreten sein. Ergänzt wird das Angebot durch eine Apotheke und zusätzliche Büroflächen. Auch die Firma Zender Orthopädietechnik wird neben den bestehenden Verkaufsräumen im ehemaligen Krankenhaus in der Torstraße, an dieser Stelle ein großes Sanitätshaus eröffnen. 

Zukünftig werden sich also viele weitere Anbieter am Gesundheitsstandort Merzig - im Bereich des Gesundheitscampus - niederlassen. 

Im ersten Bauabschnitt, zu dem in der vergangenen Woche der offizielle Spatenstich stattfand, wird in nur wenigen Monaten ein modernes Ärztehaus von mehr als 3000 Quadratmetern entstehen. Barrierefreie, helle Praxis-, Therapie- und Wohnräume werden zukünftig allen Generationen einen Ort bieten, an dem das Wohl und die Gesundheit der Menschen im Vordergrund stehen. Die darauf abgestimmte Gastronomiezone dient als Wartebereich und lädt nicht nur Patienten zum Verweilen ein. Derzeit laufen die Verhandlungen mit einem großen Gastronomiebetreiber, dessen Ansiedlung in Merzig für ein weiteres Highlight am Gesundheitsstandort sorgen wird. Mit Kaffee und Kuchen, aber auch Snacks und Fingerfood, soll hier das Angebot abgerundet werden. Es ist heute schon davon auszugehen, dass sowohl der Gastronomie- als auch der parkähnliche Außenbereich zusätzliche Besucher anziehen werden. Somit entsteht auf dem ehemaligen Privatbesitz der Familie Johannes ein Ort der Begegnung für alle Merziger Bürgerinnen und Bürger. Zu dem feierlichen Spatenstich war auch die ehemalige Grundstückseigentümerin, Frau Johannes-Tholuck, nach Merzig gekommen. Sie freute sich sehr, dass mit der Neubebauung des Grundstücks und dem Erhalt der ehemaligen Stadtvilla, ein Stück Familiengeschichte erhalten bleibt und gleichzeitig eine Nutzung durch die gesamte Bevölkerung möglich ist. 

Die B&R Immobilien GmbH, mit Geschäftsführer Peter Brandstätter an der Spitze, Gesellschafter Björn Riga sowie Bauunternehmer Stephan Repplinger, haben mit der Entscheidung, auf dem Gelände rund um die Villa Johannes eine Investition von mehr als 20 Mio. Euro zu tätigen, einen mutigen und wichtigen Schritt getan. Die bereits jetzt überaus erfolgreiche Vermarktung der Flächen und die damit verbundene Zentralisierung der unterschiedlichsten Gesundheitsanbieter und Ärzte, kann die B&R Immobilien GmbH als einen großen Erfolg für sich verbuchen und ist ein Gewinn für alle Merziger Bürgerinnen und Bürger.

In diesem Zusammenhang bedankte Peter Brandstätter sich bei Generalplaner Ralf Bernarding vom Planungsbüro bauart4d, für die professionelle Zusammenarbeit.

Neben Bürgermeister Marcus Hoffeld waren zahlreiche Gäste zum Spatenstich in die Trierer Straße gekommen. Unter ihnen waren u.a. Frau Brigitte Schmidt-Jähn, als Vertreterin von Gesundheitsministerin Monika Bachmann, Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, die Beigeordneten der Kreisstadt Merzig, Rosi Gruhn und Axel Ripplinger, Vertreter aus dem Merziger Stadtrat, Ortsvorsteher Manfred Klein sowie Gesundheitscampus-Vorsteher Armin Streit.

Hoffeld bedankte sich bei allen Verantwortlichen des neuen Bauvorhabens, besonders der B&R Immobilien GmbH, für die bisher gute Zusammenarbeit und wünschte den Bauarbeiten einen guten Verlauf.

Gemeinsam freut man sich nun auf den bevorstehenden Beginn der Arbeiten und darauf, in nur wenigen Monaten die Einweihung des neuen Ärztehauses und die Ansiedlung der ersten Praxen feiern zu können.

 

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image