Merziger Vereine stellen sich vor: Deutsches Rotes Kreuz – Ortsverein Fitten/Hilbringen/Ballern

Dienstag, 26 September 2017

Der DRK Ortsverein Fitten/ Hilbringen/Ballern stellt als starker Verein die Rotkreuzarbeit in drei Merziger Stadtteilen sicher.

1950 wurde der DRK-Ortsverein in Hilbringen gegründet, welcher 1975 mit dem neuen Ortsverein Fitten fusionierte. Seit 1997 heißt der Verein Fitten/Hilbringen/Ballern und vereint heute somit diese drei Merziger Stadtteile unter dem Dach des Deutschen Roten Kreuzes. Die Aufgabenbereiche des Vereins sind vielfältig. Von Katastrophenschutz über Wasserrettung und Seniorenarbeit bis hin zur Jugendarbeit im Jugendrotkreuz sind viele Facetten der Rotkreuzarbeit in unserem Ortsverein gelebte Praxis.

Die Qualifikationen der Helfer reichen vom Ersthelfer, Sanitäter, Rettungssanitäter, Rettungsassistenten bis hin zum Rettungsschwimmer und Übungsleiterin für Wassergymnastik. Unser Ortsverein ist bei vielen Sanitätsdiensten aktiv z. B. in der Stadthalle Merzig oder im Zeltpalast. Auch bei größeren Veranstaltungen wie dem Schülerlauf mit über 5.000 Schülern oder beim allseits bekannten Merziger Viezfest sind unsere Helfer im Einsatz. Außerdem sind bei überregionalen Events Aktive des Ortsvereines dabei, wie beim Open-Air-Festival Rocco del Schlacko in Püttlingen mit bis zu 28.000 Besuchern.

Ein wichtiger Bereich im OV ist die Jugendarbeit im Jugendrotkreuz. Kinder ab 6 Jahren lernen unter der fachkundiger Leitung von Julia Gaub und Jael Gaspers spielerisch Erste-Hilfe Maßnahmen und die Grundsätze des Roten Kreuzes kennen. Auch werden die JRK-Kampagnen des Bundesverbands näher gebracht, welche sich je nach aktuellem Anlass zum Beispiel mit Klimaschutz und anderen gesellschaftsrelevanten Themen beschäftigen.

Der Ortsverein Fitten/Hilbringen/Ballern veranstaltet zusammen mit dem DRK-Blutspendendienst West jährlich 4 Blutspendentermine mit bis zu 100 Spendern pro Termin. Die Blutspender schätzen die familiäre Atmosphäre im Bürgerhaus Ballern-Fitten und kommen deshalb regelmäßig um ihr Blut für Verletzte oder schwer Kranke zu spenden.

Mit dem Angebot der Wassergymnastik bietet der Verein eine knochen- und gelenkschonende Möglichkeit auch im Alter Sport zu treiben. Durch die stützende Kraft des Wassers fallen Bewegungen wesentlich einfacher und Gelenke und Knochen werden nur minimal beansprucht. Geleitet werden die Kurse von der Übungsleiterin für Wassergymnastik Elisabeth Petry.

Kontakt: 1. Vorsitzende Monika Görgen, kontakt@drk-fitten-hilbringen-ballern.de.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image