SOS-Kinderdorfkinder absolvieren Schnuppertauchlehrgang im Naturbad Heilborn

Donnerstag, 21 September 2017

Auf Initiative von Thomas Werding vom Merziger Rehazentrum Kreuzberg führte die Tauchbasis Dive Winns aus Ellange/Luxemburg am Samstag vergangener Woche Schnuppertauchgänge für Kinder des Hilbringer SOS-Kinderdorfs Saar im Merziger Naturbad Heilborn durch. Die erfahrenen Rettungs- und Bergungstaucher Tom Lorge, Joelle und Stefan Ewerding von der grenznahen luxemburgischen Tauchschule unterstützten dabei die SOS-Kinderdorfkinder bei ihren ersten Tauchversuchen, leiteten sie an und gaben wichtige Hinweise zum korrekten Verhalten.

Die Kinder des Hilbringer SOS-Kinderdorfes lernten an diesem Tag aber nicht nur vieles über das Tauchen, sondern auch über die Wasserreinigung und die damit zusammenhängenden technischen Abläufe im Naturbad Heilborn. Wie Thomas Werding informierte, wird das vermittelte Wissen nochmals im Unterricht thematisiert und vertieft, so dass damit ein nachhaltiger Lerneffekt verbunden ist. Vor diesem Hintergrund sei die Aktion im Merziger Naturbad in mehrfacher Hinsicht ein großer Erfolg.

„Wir haben Herrn Werding sehr gerne bei seinem Vorhaben unterstützt und das Naturbad Heilborn zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt“, erklärt Bürgermeister Marcus Hoffeld, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Merziger Bäder GmbH. „Neben der sozialen und pädagogischen Komponente ist mit dieser Aktion auch ein positiver Werbeeffekt verbunden“, ergänzt Bäder-Geschäftsführer Thomas Klein, „da sich durch die Beteiligung der Tauchbasis der Bekanntheitsgrad der Merziger Badeeinrichtungen im Nachbarland Luxemburg erhöht.“ 

Thomas Werding, der in Perl eine Praxis für Krankengymnastik und Physiotherapie betreibt, hat das SOS-Kinderdorf bereits in der Vergangenheit mehrfach unterstützt. So organisierte er im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit mit dem Drachenbootverein Besch-Aktiv die „Moselgames“, an denen insgesamt 150 Kinder teilgenommen haben.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image