Interessante Ausstellung in der Stadthalle

Dienstag, 19 September 2017

Der Bergbau hat unser Land und die Menschen über 250 Jahre geprägt. Diese Geschichte wurde mit innovativen Technologien lebendig und erlebbar gemacht. Die Ausstellung „Das Erbe“, die bisher in Landsweiler Reden zu sehen war, geht on Tour. Ausgewählte digitalisierte Exponate, 3D-Fahrten, 360 Grad virtuelle Räume und 8 virtuelle Sammlungen werden verschiedenen Zielgruppen präsentiert. Die Kulturvermittlung wird in die digitale Welt hineingetragen und die Medienkompetenz der Saarländerinnen und Saarländer gestärkt.

Die virtuelle Ausstellung bietet dem Besucher unkonventionelle Erlebnismöglichkeiten, die sich vom stillen Betrachter eines Exponates in einer Vitrine zum aktiven Erforscher wandeln. Noch nie dagewesene Perspektiven eröffnen sich in dieser Ausstellung, ein ganz modernes Erfahren von Kultur und Geschichte über Generationen hinweg wird geboten.

In der vergangenen Woche startete die Ausstellung „Das Erbe“ on Tour in Merzig in der Stadthalle. Weitere 19 Termine werden in den nächsten Wochen folgen und vom Mediennetzwerk RéseauMedias in Zusammenarbeit mit der RAG Stiftung, der Staatskanzlei des Saarlandes und der Landemedienanstalt präsentiert. Vier Schulklassen aus den Merziger Gymnasien hatten sich angemeldet ihren Geschichtsunterricht in die Stadthalle zu verlegen. Mit der dazugehörigen App „Google Arts & Culture“ hatten die Schülerinnen und Schüler der 10er Klassen des Stefansberg-Gymnasiums und des PWG die Möglichkeit, virtuell eine Reise durch ausgewählte digitalisierte Exponate, 3D-Fahrten, 360 Grad – virtuelle Räume und Sammlungen zu erleben. Zusätzlich wurden ihnen zahlreiche digitalisierte Fotografien präsentiert. Durch hochauflösende Fototechnologie konnten darüber hinaus Dokumente noch aus Zeiten vor Beginn des Bergbaus so detailgetreu aufbereitet werden, dass alle Werke ohne Qualitätsverlust herangezoomt werden konnten. Außerdem konnten die Besucher der Ausstellung einen Virtual Reality Rundgang (mit VR-Brille) im Erlebnisbergwerk Velsen erleben. Mit „Google Arts & Culture“ haben die Besucher einen kostenlosen Zugang zu mehr als 30.000 Gemälden, Skulpturen und Fotografien aus mehr als 151 Museen in 40 Ländern. Die Besucher und Schüler wurden mit „Das Erbe on Tour“ zum aktiven Erforscher und erlebten die 250-jährige Kultur und Geschichte des saarländischen Bergbaus in noch nie dagewesenen Perspektiven.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image