Großartige Stimmung auf dem Panneflickerfescht

Montag, 7 August 2017

Am vergangenen Samstag, dem 5.8.2017, war es soweit. Das Panneflickerfescht in Schwemlingen startete pünktlich im 19:00 Uhr in die 12. Runde. Zahlreiche Besucher haben sich zur Eröffnung und Fassanstich um 20:30 Uhr auf dem Festplatz vor der Schwemlinger Saargauhalle eingefunden.

Bei herrlichem Wetter begrüßte Maria Bänsch-Schnur, die Ortsvorsteherin von Schwemlingen, herzlich Bundesminister Peter Altmaier, den Schirmherr Landtagsabgeordneter Frank Wagner und die vielen Gäste auf dem so lieb gewonnenen und wichtigen Fest für die Schwemlinger. Jahr für Jahr wächst das Fest mit dem dort angebotenen Programm. Das fantastische Festprogramm in Verbindung mit dem großartigen Einsatz der zahlreichen Vereine, die wie jedes Jahr gemeinsam diese Veranstaltung auf die Beine gestellt haben, macht das Panneflickerfescht in Schwemlingen auch dieses Jahr wieder zu einem Highlight für alle Besucher aus der Region.

Bundesminister Altmaier schloss sich seiner Vorrednerin Maria Bänsch-Schnur voll und ganz an. Mit seinem einmaligen Flair und dem abwechslungsreichen Programm ist das über drei Tage gehende Panneflickerfescht über Schwemlingen hinaus für die Kreisstadt Merzig ein wichtiger Magnet für Besucher aus der Großregion geworden. Diese fühlen sich, wie er selbst, sichtlich wohl bei den Schwemlingern. Mit ihrer herzlichen Art vermitteln sie jedem Gast, bestens aufgehoben zu sein. Altmaier wünscht sich, dass sich das Panneflickerfescht so prächtig weiterentwickelt, wie es das auch schon in den letzten Jahren getan hat.

Landtagsabgeordneter Frank Wagner übernahm als Schirmherr des Panneflickerfescht gerne mit dem Fassanstich den mitunter wichtigsten Teil des Abends.

Das Programm umfasste neben Livemusik von den Celebrations, den Original Schwemländern, den Heini Singers und Radio Unplagged eine Wasserschlacht für Groß und Klein, einen Auftritt der Kindergartenkinder und Zauberer Herzkönig sowie Sonntags das Festhochamt mit anschließendem Festzug von der Kirche zum Festplatz. Angeführt wurde dieser von der Blaskapelle „Original Schwemländer“. Neben der tollen Stimmung und den Attraktionen auf der Kirmes war natürlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Vereine Sportverein Schwemlingen-Ballern, Tennis-Club Blau Weiß, PBC Schwemlingen, Musikkultur e.V. und der Musikverein St. Hubertus Schwemlingen sorgten mit ihren vielen Ständen für ein kulinarisches Vergnügen. Für die kleinen Besucher gab es zudem eine Kletterburg und Kinderschminken. Als besondere Überraschung wartete diese Jahr neben dem Auto-Scooter eine riesige Kletterwand auf die Besucher. Gestellt wurde diese freundlicherweise durch das THW.

Alles in allem war es wieder ein gelungenes Fest, was schon jetzt die Vorfreude auf das nächste Panneflickerfescht geweckt hat.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image