Music-Festival "hafen 17"

Dienstag, 1 August 2017

Unter dem Motto „Hafen 17“ wurde in diesem Jahr die Neuauflage vom Happy Music Festival am Yachthafen in Merzig gefeiert. Was 2016 als Happy Music Festival begann, geht in diesem Sommer als Festival der elektronischen Musik in Serie. Sommer – Strand – Cocktails – Tanzen – Techno, das ist das Motto, dass den Yachthafen in ein Tanzparadies verwandeln sollte. Und so war es dann auch, am vergangenen Samstag. Um 12 Uhr startete die Veranstaltung, die mit lockerer elektronischer Musik bis in den späten Abend für gute Stimmung unter den Besuchern sorgte. An Essen- und Getränkeständen konnten die Festival-Besucher leckere Snacks und verschiedene Cocktails genießen.

Das Festival „Hafen 17“ stand dabei ganz im Dienste einer guten Sache. Spaß haben für den guten Zweck, lautete die Devise an diesem Samstag am Yachthafen Merzig. So wurde fleißig für die „Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland“ gesammelt und Festivalbändchen verkauft. Im Jahr 2016 konnten für den guten Zweck 3.300 Euro erzielt werden und dies sollte in diesem Jahr nochmals übertroffen werden, so Veranstalter Marco Burger. Zum Programm gehörten in diesem Jahr die DJ's Sven Sossong – B2B – Daniel Cuminale – Sarah de la Rosa – Frank Jost – Ziesel B2B Jott und DEM&EP. Dies sind alles namhafte DJ's aus der Region Trier-Saarbrücken. Pina Bruno war mit Begeisterung dabei, wenns ums Sammeln für die "Elterninitiative krebskranker Kinder" ging und Marco Burger, der Organisator der Veranstaltung und sein Team, freuten sich darüber, dass in diesem Jahr der Zuspruch der Besucher noch besser war, als beim ersten Festival 2016.

So soll es auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung von „Hafen 17“, dem Happy Music Festival, in der Kreisstadt Merzig geben.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image