Gemeinsamer Seniorentag auf dem Bietzerberg

Dienstag, 25 Juli 2017

Es ist schon eine schöne Tradition auf dem Bietzerberg, dass bei einem großen Fest der Seniorentag gemeinsam gefeiert wird. So waren auch in diesem Jahr wieder rund 100 Seniorinnen und Senioren der Einladung der Ortsvorsteher von Bietzen, Harlingen und Menningen gefolgt, um während der Festwoche „200 Jahre Kultur und Sport“ des Musikvereins und der Sportfreunde gemeinsam einen schönen Tag zu erleben. Dass es ein schöner Tag werden sollte, dafür hatten die Ortsräte der Bietzerberggemeinden gesorgt. Zum Anfang des Seniorennachmittags waren 40 Kinder aus dem Kindergarten zu Besuch und erfreuten die Senioren mit drei Liedvorträgen und erhielten dafür viel Applaus. Christel Horf war es dann, die mit einem lustigen Vortrag die Gäste erfreute und das Jugendorchester Bietzen-Merchingen stand als nächstes auf dem Programm des Seniorentages. Auch diese erhielten für ihr Programm viel Applaus. Der Männergesangverein Harlingen mit Hilfe einiger Sänger aus Merchingen war der nächste Programmpunkt und begeisterte die Senioren im Festzelt. Höhepunkt eines jeden Seniorentages sind die Ehrungen der Seniorinnen und Senioren durch den Vertreter der Kreisstadt Merzig und der Ortsvorsteher. Hierzu war der Erste Beigeordnete, Dieter Ernst, nach Bietzen gekommen und überbrachte dort die Grüße des Bürgermeisters und der Bürgerinnen und Bürger der Kreisstadt Merzig. Ernst machte sich in seiner Ansprache Gedanken über die ältere Generation und deren gesellschaftliche Verantwortung. Der Beigeordnete war der Meinung, dass die Weisheit und Energie der Älteren Menschen genutzt werden solle. Die Jugend sei heute so durchorganisiert, dass ihnen kaum Zeit bleibe sich ehrenamtlich zu beschäftigen. Deshalb sei es wichtig, dass die sogenannten Älteren, die ja alle auch im hohen Alter noch sehr fit seien, weiter in Vereinen und Organisationen tätig bleiben. Das Wissen und Können dieser Generation ginge sonst verloren und sei doch so wichtig. Dieter Ernst richtete Dank und Anerkennung an die anwesenden Seniorinnen und Senioren für ihre Lebensleistung und wünschte allen einen schönen Tag in Bietzen. Geehrt wurden dann anschließend für den Ortsteil Menningen von Ortsvorsteher Franz-Josef Klein und dem Beigeordneten als ältester anwesender Mann, Josef Biewer mit 84 Jahren und älteste Frau Christa Oehm mit 89 Jahren. Für den Ortsteil Harlingen wurde Herbert Heintz mit 84 Jahren und Elvira Lehnert mit 83 Jahren von Ortsvorsteherin Christa Berg und Dieter Ernst geehrt. Der stellvertretende Ortsvorsteher von Bietzen, Markus Dollwet, ehrte Helga Gruhn mit 89 Jahren und Berthold Braun mit 82 Jahren als älteste anwesende Senioren auf dem Seniorentag in Bietzen. Mit Kaffee und Kuchen wurden die Senioren des Bietzerberges von den Ortsräten am Mittag verwöhnt und gegen Abend konnten sich die Gäste über ein gemeinsames Abendessen freuen.

Das Gesangsduo Petra und Eddi sorgte am Abend für Stimmung im Festzelt mit Schlagern, die von den Seniorinnen und Senioren fleißig mitgesungen wurden.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image