Physiotherapiepraxis für Kleintiere „Pfötchen-Reha-Saar“

Dienstag, 27 Juni 2017

Vor kurzen hat Anke Bernasko ihre eigene Physiotherapiepraxis für Kleintiere unter dem Namen „Pfötchen-Reha-Saar“ eröffnet und sich hauptsächlich auf die Therapie von Hunden spezialisiert. Damit hat die Physiotherapeutin ihre Leidenschaft, Tieren zu helfen, zu ihrem Beruf gemacht. Was im letzten Jahr noch nebenberuflich angeboten wurde, bietet nach Fertigstellung des eigenen Praxisraums nun die Möglichkeit, neben der mobilen Tätigkeit als

Physiotherapeutin, die Fellnasen-Patienten auch in der eigenen Praxis zu betreuen.
Für Besitzer von Kleintieren, die mit dem Folgen eines Unfalls, einer Erkrankung oder dem Älterwerden zu kämpfen haben, bietet sich für Kleintierbesitzer jetzt in Harlingen eine neue Anlaufstation, zur Behandlung und Erlangung neuer Lebensqualität für Tiere. Das Therapieangebot von Pfötchen-Reha-Saar beinhaltet Krankengymnastik, Prä- und Post-OP-Therapie, klassische Massagen sowie Wellnessmassagen, Lymphdrainagen und Kolonmassagen, Narbenbehandlung und Atemtherapie, Laserbehandlung, Magnetfeldtherapie, Blutegeltherapie, Ernährungsberatung sowie die Behandlung für ältere Hunde mit neurologischen Erkrankungen. Einsatzgebiete für diese Anwendungen sind Hüft- und Ellbogendysplasien, Bandscheibenvorfälle, Arthrose, Muskelaufbautraining, Patellaluxationen und auch Kreuzbandrisse. In Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner in Saarbrücken wird dort auch eine Unterwasserlaufbandtherapie für die Tiere angeboten.

Nach einer Voruntersuchung wird die entsprechende Therapie dabei genau auf das jeweilige Tier abgestimmt.

Interessierte Tierhalter können sich auf der Internetseite www.pfoetchen-reha-saar.de über Behandlungsmöglichkeiten und Konditionen informieren.

Desweiteren steht Frau Anke Bernasko für telefonische Rückfragen sowie für Terminvereinbarungen unter 0177-19 74 482 ab 17:00 Uhr zur Verfügung.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image