Saarländische Schullaufmeisterschaften am Freitag, 12. Mai 2017 in Merzig

Dienstag, 9 Mai 2017

Die Saarländischen Schullaufmeisterschaften fanden im vergangenen Jahr zum zweiten Mai in Merzig statt. Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen und ist inzwischen am neuen Durchführungsort fest etabliert. Für die Organisatoren zeigte sich insgesamt sowohl sicherheitstechnisch, als auch im Ablauf eine deutliche Qualitätssteigerung. „Die Veranstaltung ist in den letzten beiden Jahren reibungslos und ohne Probleme abgelaufen. Durch die örtlichen Gegebenheiten in Merzig, vor allem die Lage und die Nähe zur Bahn, haben sich die Situation am Start und auch die Anreise für die Teilnehmer spürbar entspannt. Rund 1.500 Kinder reisten mit der Bahn an, sodass deutlich weniger Busverkehr zu verzeichnen war“, erklärt Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich. Zudem ist die Strecke flach und schnell zu bewältigen. Es kamen mehr junge Sportler ins Ziel, und es mussten deutlich weniger Kinder im Sanitätsbereich versorgt werden. Ebenfalls kann das Rahmenprogramm für die Schülerinnen und Schüler attraktiver und entspannter gestaltet werden. Neben ausreichend Ruheplätzen stehen unter anderem eine Hüpfburg, ein Scater-Workshop und eine Socceranlage, beides betreut durch das Jugendamt des Landkreises, zur Verfügung. Da die Veranstaltung rund um die Stadthalle läuft, sind die logistischen Voraussetzungen besser, angefangen von Unterstellmöglichkeiten bis hin zu den Toiletten. 

Nach der gelungenen Premiere jetzt die zweite Runde
„Wir haben von vielen Lehrern, Teilnehmern und Zuschauern positive Rückmeldungen erhalten. Die bereits genannten Vorteile und die Resonanz der letzten beiden Jahre haben uns in der Entscheidung, die Veranstaltung nach Merzig zu verlegen, weiter bestärkt. Nach jetzigem Stand der Anmeldungen werden es mindestens so viele Teilnehmer wie im vergangenen Jahr, eher sogar mehr“, betont Daniela Schlegel-Friedrich. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 4. Mai. Bürgermeister Marcus Hoffeld freut sich ebenso über diese Entwicklung und ergänzt: „Für die Kreisstadt sind die Saarländischen Schullaufmeisterschaften eine besondere Veranstaltung, die wir gerne durch unsere Infrastruktur unterstützen. Es ist ein toller Erfolg, dass die bisherigen zwei Meisterschaften so gut verlaufen sind, dass wir dieses Jahr wahrscheinlich wieder mit mehr Teilnehmern durchstarten können. Es freut mich sehr, dass wir neben anderen hochklassigen Sportveranstaltungen wie dem Neujahrsspringen, dem Zehnder-Cup oder den Deutschen Triathlon-Meisterschaften die Schullaufmeisterschaften hier in Merzig anbieten können.“
 
Die Verkehrsführung während der Veranstaltung
„Das Organisationsteam hat sich in den vergangenen Wochen intensiv mit dem Thema Verkehrsführung und möglichst verträglichen Sperrungen beschäftigt und gute Lösungen erarbeitet. So dass wir den Verkehr so wenig wie möglich beeinträchtigen“, erklären Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und Bürgermeister Marcus Hoffeld. So werden die Fußgängerüberwege am Hela-Kreisel, wie beispielsweise beim Krammarkt, personalisiert. Ebenso die Überwege im Bereich Sparkasse/Landratsamt. Die Straße „Zur Stadthalle“ wird von 9.30 bis 16 Uhr vollständig für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrt zum Parkplatz an der Stadthalle ist ausschließlich für den Omnibusverkehr gestattet. Die Bushaltestelle an der Stadthalle wird unmittelbar an den Kreisverkehrsplatz verlegt. Die Straße „Alter Leinpfad“ zwischen der Einmündung „Am Senkelchen/Viehmarkt“ und Sportplatz wird ebenso zwischen 9.30 und 16 Uhr voll gesperrt. Das Verlassen des Parkplatzes gegenüber dem „alten Hallenbad“ wird durch halbseitige Sperrung in Einbahnregelung in Fahrtrichtung Besseringen ermöglicht. Die Straße „Am Viehmarkt“ wird zwischen der Einmündung „Zur Stadthalle/Brauerstraße“ und „Alter Leinpfad“ von 9.30 bis 16 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Zusätzlich wird am kleinen Potsdamer Platz und an weiteren Stellen frühzeitig auf die Veranstaltung und die geänderte Verkehrsführung hingewiesen, so dass Verkehrsteilnehmer aus dem Hochwald über Mettlach auf die Autobahn fahren können. „Wir sind sicher, dass wir so eine deutliche Entlastung für die Autofahrer erreichen, und auf der anderen Seite können wir die höchstmögliche Sicherheit für die teilnehmenden Kinder gewährleisten“, betonten die Landrätin und der Bürgermeister.

Ziel der Veranstaltung
Ziel der Veranstaltung ist es, die Schülerinnen und Schüler für den Sport zu begeistern. Sich in den Läufen miteinander zu messen, ist für die Kinder ein großer Ansporn. Gewinnen heißt dabei nicht, dass es unbedingt der erste Platz sein muss, sondern dass man sein Bestes gegeben hat, sich im Vergleich zum Vorjahr verbessert hat oder dass man gut ins Ziel gekommen ist. Mit dem ansprechenden Rahmenprogramm ist der Tag für die Schülerinnen und Schüler meist ein großes Erlebnis, das sie auch als Gruppe zusammenschweißt. 

Teilnehmer und Strecke
Teilnahmeberechtigt sind alle Jungen und Mädchen saarländischer Schulen aus den Jahrgängen 2002 bis 2008. Im Schnitt nehmen über 5.000 junge Sportler an der renommierten Sportveranstaltung mit überregionaler Ausstrahlungskraft teil. Die Länge der Strecke beträgt 2,1 Kilometer. Sie führt an der Stadthalle vorbei durch den Stadtpark und die Straße „Zum Viehmarkt“ zurück zur Stadthalle. 

 

Der Landkreis Merzig-Wadern: besteht aus der Kreisstadt Merzig, der Stadt Wadern und den Gemeinden Beckingen, Losheim am See, Mettlach, Perl, Weiskirchen. Im „Grünen Kreis“ leben rund 105.000 Bürgerinnen und Bürger. Daniela Schlegel-Friedrich ist Landrätin des Landkreises Merzig-Wadern.www.merzig-wadern.de

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image