Das namhafteste Teilnehmerfeld des renommiertesten U14-Feldturnier Deutschlands macht Station im Blättelbornstadion

Dienstag, 18 April 2017

Am 30. April und 01. Mai findet zum zweiten Mal im Landkreis Merzig-Wadern das renommierteste U14-Jugendfussballfeldturnier Deutschlands statt. Erneut richtet der 1. FC Besseringen mit Hilfe des Initiators und Organisators Sebastian Britz dieses hochklassige Event aus, das den griffigen Namen ZENDER TALENTS CUP trägt. Das Turnier findet in diesem Jahr erstmalig im Merziger Blättelbornstadion statt, das dem 1. FC Besseringen von der SpVgg Merzig und der Kreisstadt Merzig zur Verfügung gestellt wird. Als Schirmherr der Veranstaltung fungiert erneut die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer. Der Turnierpate Christoph Moritz vom 1. FC Kaiserslautern wird es sich nicht nehmen lassen dem Finale und der Siegerehrung persönlich beizuwohnen, sowie zuvor mit zwei Mitspielern des Profiteams eine Autogrammstunde zu vollziehen.

Hinter den Kulissen arbeitet Initiator und Organisator Sebastian Britz vom Veranstalter mySportlights schon auf Hochtouren: „Erneut war die Finanzierung des Turniers in dieser Qualität und somit die Durchführung äußerst schwierig. Doch es ist allen Beteiligten gelungen die Grundlage für eine außergewöhnliche Auflage zu legen. Es müssen letztendlich erneut eine Vielzahl von lokalen und regionalen Partnern gefunden werden, die dieses tolle Event im Saarland mit seinem Hintergrund, erfüllen von Kinderträumen gegen solche namhaften Mannschaften spielen zu können, ermöglichen. Ein besonderer Dank gilt daher unserem treuen Namenssponsor Zender Orthopädie, der uns seit der ersten Stunde tatkräftig unterstützt, dem Presenter Victor’s, dem Co-Presenter proWin, die bereits Ihre Partnerschaft verlängert haben“, erklärte Britz.

Das Teilnehmerfeld des Zender Talents Cups ist hochkarätiger denn je, was für den Ruf des Turniers und die bis hierhin geleistete Arbeit spricht. Für erstklassigen Sport sorgen die Nachwuchsteams der deutschen Bundesligisten rund um den Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München, sowie den deutschen Hochkarätern Borussia Dortmund und FC Schalke 04. Als internationale Topteams konnten Vorjahressieger Benfica Lissabon, der türkische Spitzenklub Galatasaray Istanbul, die „Gunners“ von Arsenal London, die Talentschmiede Frankreichs, der FC Metz und dem mit acht Nationalspielern anreisenden holländischen Topklub AZ Alkmaar gewonnen werden. Unter den 18 Teams sind aber auch vier lokale Mannschaften aus dem Saarland. So nehmen der SV Saar 05 Saarbrücken, die JFG Saarlouis-Dillingen, der 1. SC Roden und der gastgebende 1. FC Besseringen teil. Sie bilden mit dem Stellen von Gastfamilien die Grundlage der Unterkunft der auswärtigen Teams.

Auf die jungen Sportler wartet die einmalige Chance, sich mit talentierten Fußballern aus ganz Europa zu messen, unter denen sich sicher der eine oder andere zukünftige Star befindet.

Schon heute haben einige Teilnehmer aus den ersten Turnierjahren den Sprung in die Bundesliga geschafft. Wie Mitchell Weiser, der 2009 mit dem 1. FC Köln die Torjägerkanone mit nach Hause nehmen konnte und nach seinem Wechsel vom FC Bayern München zur Hertha nach Berlin absoluter Leistungsträger ist. Oder Matthias Ginter, damals noch beim SC Freiburg und heute nicht nur bei Borussia Dortmund, sondern einer unserer Weltmeister aus Brasilien. Nicht zu vergessen einer der Newcomer in der diesjährigen Bundesligasaison, Kai Havertz, Bayer Leverkusen. Dieser schoss in 2013 sein Team im Halbfinale gegen die Hertha aus Berlin, um einen der beiden Söhne des Hertha-Profitrainers Pal Dardai, mit seinem Tor ins Finale. Vergessen dürfen wir nicht die stark aufspielenden Jungakteure Leroy Sané, Manchester City, Serge Gnabry, vorübergehend Werder Bremen und Timo Werner, RB Leipzig, die alle samt bereits zwei Mal beim Zender Talents Cup die Schuhe schnürten.

Auch die Gruppeneinteilung und der Spielplan stehen bereits fest. Die Fußballfans können sich bereits jetzt ein sportliches Highlight in den Kalender eintragen. Auch hier kann es wie zuletzt in der Königsklasse des Fußballs heißen:

FC Bayern München gegen Arsenal London oder Benfica Lissabon gegen Borussia Dortmund

Passend zur fußballerischen Attraktivität der Veranstaltung haben Ausrichter und Veranstalter ein beeindruckendes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.

Am 30. April findet um 13:30 Uhr die offizielle Eröffnungszeremonie des Turniers mit musikalischer Untermalung statt. Nach dem Einmarsch und der Vorstellung aller Mannschaften findet auch der Spielball seinen Weg ins Blättelbornstadion – per Fallschirmsprung aus über 1000 Metern Höhe.

Oliver Wendang, erster Vorsitzender des Ausrichters 1. FC Besseringen, hofft auf viele Zuschauer beim bekanntesten Fußballturnier dieser Altersklasse in ganz Deutschland und Europa: „Neben dem attraktivsten Teilnehmerfeld, versuchen wir mit einem breitgefächerten Rahmenprogramm zu punkten. Premium Partner Sport Bies hat den adidas-Van und sogar einen adidas-Funbereich nach Merzig gelotst und Supplier we cycle stellt den Hauptpreis der Tombola, die für einen karitativen Zweck am ersten Turniertag durchgeführt wird. Außerdem wird ein Loungebereich von Aqua-Saar zum Verweilen einladen. Auf Grund dessen gehen wir davon aus, dass die Organisatoren auch in diesem Jahr genug Anreize geschaffen haben, dass die Spieler die Kulisse erleben können, die sie verdienen. Um eine entspanntere Parkmöglichkeit und auch die Anreise per Bahn zu bieten, haben wir uns für den Umzug ins Blättelbornstadion entschieden. Der besondere Dank gilt der SpVgg Merzig, den dort beheimateten Sportvereinen, sowie der Kreisstadt Merzig für diese Möglichkeit.“

Am Geld soll es dabei nicht scheitern: Dank der Unterstützung der vielen Sponsoren können die Eintrittskarten zu günstigen Preisen angeboten werden. Eine Tageskarte kostet 4 Euro, die Turnierkarte für beide Tage 7 Euro. Kinder und Jugendliche haben sogar freien Eintritt zum ZENDER TALENTS CUP. Vor dem Finale am Montagabend findet außerdem ein großes Gewinnspiel statt. Als Hauptpreis winkt nicht weniger als ein neuer Toyota vom Autohaus Heisel im Wert von 15.000 Euro und ein Mountain E-Bike von we cycle im Wert von 3.000 €. In diesem Rahmen wird es sich die Fa. proWin nicht nehmen lassen und den Torhunger der Mannschaften mit einer Spende pro geschossenem Tor für einen karitativen Zweck zu übergeben.

Wem dies nicht genug ist, der kann die Turnierneuheit im Internet bewundern und dort die besten Torszenen und Tore live verfolgen. Hierzu und für alle aktuellen Informationen zum Spielplan, den teilnehmenden Mannschaften, dem Rahmenprogramm und vielem mehr empfiehlt sich ein Besuch unter www.zendertalentscup.de oder www.facebook.com/ZenderTalentsCup.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image