Sehen Sie es auch? „Merzig blüht auf!“

Montag, 10 April 2017

Das bereits bekannte und allseits sehr beliebte Frühlingsprogramm des Stadtmarketings Merzig startete in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Markt, den es bisher so noch nie gab – dem 1. Merziger Ostermarkt rund um das schöne Stadthaus. Und zwar eine ganze Woche lang, vom 6. bis 13. April. Also wer da nicht aus dem Winterschlaf erwacht und von der heiteren Stimmung angesteckt wird...

Sichtlich stolz darauf, den Merziger Bürgerinnen und Bürgern und natürlich auch allen Besuchern von nah und fern bei dem bereits umfangreichen Veranstaltungsprogramm der Kreisstadt Merzig, wieder etwas Neues, noch nie da gewesenes zu präsentieren, eröffnete Bürgermeister Marcus Hoffeld mit Manfred Klein gleich am 6. April um 17 Uhr den Markt. „Wir sind sehr froh, in enger Zusammenarbeit mit den Veranstaltern einen neuen Rahmenpunkt als Auftakt in unser bereits fest etabliertes Frühlingsprogramm aufzunehmen“, so Hoffeld. „Ein würdiges buntes und farbenfrohes Spektakel für Groß und Klein, das die Stadt in frühlingshafte Stimmung versetzt und so die Vorfreude stärkt auf die vielen Programmpunkte des Jahres, die da noch folgen!“ Er bedankte sich auch bei den Kindern und Erzieherinnen bzw. Erziehern der städtischen Kindertagesstätten, die die beinahe 2.000 Ostereier, die nun sowohl die Krone am Brunnen als auch die Treppe zur Tiefgarage schmücken, liebevoll bemalt hatten.

Herzlich begrüßt wurden auch die zahlreichen Aussteller, die nicht nur mit ihren österlichen Dekorationen die Vorfreude auf Ostern weckten. Zudem präsentierten sie auch ihre regionalen Angebote in der Auslage der hübsch dekorierten Stände und zeigten so das Vertrauen darauf, dass der Ostermarkt in Merzig in den kommenden Jahren wohl nicht mehr wegzudenken sein wird.

Gespickt mit einem umfangreichen Rahmenprogramm aus Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und vielen interessanten Auftritten beim Kinderprogramm war wirklich für jeden etwas dabei: die Jungs von dr3iklang gaben sich zur Eröffnung die musikalische Ehre, Rickys Häschen-Party heizte bei Drinks & Musik tags darauf ein, Sonni Sonnenschein faszinierte nicht nur die kleinsten Besucher mit buntem Programm und auch während des Trommelworkshops mit Leo Ortega von Lebensaart konnte man sich nicht erwehren, zumindest mit dem Fuß mitzuwippen. Die Band „Da Vinci“ mit der ehemaligen DSDS-Kandidatin Viviana Milioti zählte auch zu unseren melodischen Frühlingsboten. Nicht unerwähnt lassen muss man auch den Auftritt des Merchinger Musikvereins und den von Joe Perez, der den Markt und die Umgebung mit Gitarrenklängen und Gesang begeisterte.

Der letzte Sonntag vor dem Ostersonntag war verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr – mit der bisher umfangreichsten Autoausstellung, die sich über die komplette Fußgängerzone erstreckte. Aber damit nicht genug, als weiteres Highlight fand in diesem Jahr auch das erste Mal der Merziger Igel-Wettbewerb statt. Auf der Bühne im Rathaus-Innenhof stellten sich mutige Recken der Herausforderung, Merzigs leckersten traditionellen Hackbraten zuzubereiten, der dann von einer hochkarätigen Jury verköstigt und prämiert wurde. Im Anschluss daran wurden alle Hackbraten zugunsten der Suppenküche des Malteser Hilfsdienstes verkauft.

Parallel dazu wurde auch in der Stadthalle einiges geboten: Die 5. Seniorenmesse – unterstützt durch die Kreisstadt Merzig und den Merziger Verein für Handel und Gewerbe – wartete von 10 bis 18 Uhr mit vielen Ausstellern und einem Vortragsprogramm zu den interessanten Themen „Leben & Gesundheit“, „Wohnen & Freizeit“ und „Soziales & Ehrenamt“ auf. Der Eintritt war wie immer frei.

Ein großartiges Programm, um den ganzen Sonntag abwechslungsreich bei bestem Wetter im Herzen Merzigs zu verbringen.

Und vielleicht legt der Osterhase ja dieses Jahr mal etwas anderes ins Osternest? Lassen Sie sich überraschen – er wurde jedenfalls bereits bei der Eröffnung des 1. Merziger Ostermarktes gesichtet – beim Verschenken von leuchtend gelben Osterglocken an die vielen Besuchern.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image