Lesung zum „Welttag des Buches“

Sonntag, 7 Juni 2015

Die Schülerinnen und Schüler der beiden vierten Klassen der Grundschule Brotdorf waren letzten Donnerstag zur Lesung anlässlich des „Welttages des Buches“ in die Stadtbibliothek Merzig eingeladen. 

In Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland e.V. konnte die saarländische Autorin Angelika Lauriel für die Veranstaltung gewonnen werden.

Mucksmäuschenstill war es im Vortragsraum, als sie ihr neues Jugendbuch „Phantanimal“, vorstellte.

Die zwölfjährigen Zwillinge Felix und Rike können es zunächst kaum glauben, als sie einem Wesen begegnen, das einem Fantasyroman entstiegen sein könnte: Phantanimal, ein uralter Formwandler, der am liebsten als Drache durch die Lande streift. Er berichtet, dass die Welt der Fabelwesen in Gefahr ist, seit der Unsichtbarkeitszauber immer durchlässiger wird, der sie vor den Blicken der Menschen schützt. Um den Zauber zu erneuern, muss das Magische Buch der Zaubersprüche gefunden werden. Die Geschwister erklären sich bereit, zu helfen. Dabei müssen sie sich gegen den boshaften Fabelwolf Siegwulf wehren, der Phantanimal auf den Fersen ist, um ihm das Buch abzujagen. Er schreckt nicht einmal davor zurück, Rike zu entführen, damit er ein Druckmittel hat. Bald kreuzt die junge Hexe Nina den Weg der Freunde. Kann sie helfen, Rike zu retten und das Buch zu finden?

Anschließend durften die Schülerinnen und Schüler die Schriftstellerin mit Fragen löchern.

Wer mehr über die saarländische Autorin wissen möchte, kann Ihre Homepage aufrufen unter:

http://www.angelikalauriel.de

Die Kinder waren sich einig, das war eine sehr gelungene Lesung.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image