Entsorgung Restmüll

Abfälle, so weit es geht vermeiden, Wertstoffe so gut wie möglich nutzen und die Kosten für die Abfallwirtschaft auf einem stabilen und niedrigen Niveau zu halten. Das sind wesentliche Ziele, die mit dem neuen Abfallwirtschaftskonzept seit 2011 in der Kreisstadt umgesetzt werden sollen.

Abfall

Abfälle, so weit es geht vermeiden, Wertstoffe so gut wie möglich nutzen und die Kosten für die Abfallwirtschaft auf einem stabilen und niedrigen Niveau zu halten. Das sind wesentliche Ziele, die mit dem neuen Abfallwirtschaftskonzept seit 2011 in der Kreisstadt umgesetzt werden sollen.

Mit der Einrichtung eines bürgerfreundlichen Wertstoff-Zentrums und der Umstellung von Einsammeln und Transport des Abfalls auf ein Verwiegesystem wurde nicht nur diesen Zielen Rechnung getragen, sondern auch ein gutes Stück Umweltschutz umgesetzt. Abfallvermeidung und konsequente Verwertung heißt nämlich auch, dass wertvolle Rohstoffe und Energie eingespart werden können. Gleichzeitig werden schädliche Klimagase vermieden.

Mit der flächendeckenden Einführung der städtischen Blauen Tonne für Altpapier wurde das Serviceangebot der Kreisstadt Merzig im Abfallbereich noch verbessert. Die Papiererträge helfen übrigens dabei, die Kosten der Abfallwirtschaft für die Allgemeinheit niedrig zu halten.


 

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image