Oktoberfest 2016

60. Merziger Oktoberfest

Ein Festzeltprogramm der Höhepunkte

Oktoberfest

Oktoberfest 2017

Vorschau:

Montag, 02.10.2017

Antonia aus Tirol
Mit dem österreichischen Erfolgssänger DJ Ötzi und dem Nummer-Eins-Hit „Anton aus Tirol" wurde Sandra S. als „Antonia aus Tirol" über Nacht zum Star. Im Anschluss an diesen Riesenerfolg startete sie ihre Solokarriere als „Antonia feat. Sandra" und landete mit ihren ersten beiden Singles „Antonia-Ich bin viel schöner..." und „Knallrotes Gummiboot" gleich zwei Chart-Hits. Antonia steht heute mehr denn je für das, was sie ist: Eine charmante und immer gut gelaunte Künstlerin mit großem Herz. 

Markus Becker
Ein altes Kinderlied eroberte die Herzen von jung bis alt und bringt die Massen in Bewegung. Ganz Deutschland, Österreich und die Partyhochburgen in Europa tanzen zu dem Song "Das rote Pferd".
Verantwortlich dafür ist Markus Becker. Mit Songs rund um die Gürtellinie, ständigen Grinsen im Gesicht und einer riesengroßen Portion humorvollem Entertainment lässt der zu den Top 3 der Partystars gehörende Pfälzer Schelm die Locations in halb Europa wackeln.

Axel Fischer:
Axel Fischer ist der jüngste erfolgreichste Partyschlagersänger Deutschlands. Sein Nummer 1 Chart-Erfolg "AMSTERDAM" (Platz 1 iTunes, Platz 1 Musicload, Platz 1 DJ- Charts) schaffte den nie zuvor erreichten Weltrekord: über 200 Wochen (4 Jahre) ohne Unterbrechung in den offiziellen DJ Charts!  Neben vielen TV-Auftritten vor Millionen Zuschauern ist Axel Fischer einer der meist gebuchten Partykünstler unserer Zeit.

Die Vagabunden
Als Support werden die Vagabunden wieder kräftig einheitzen.
Die Spitzenband aus jungen und erfahrenen Profi-Musikern aus dem gesamten nordbayerischen Raum hat ein in jeder Hinsicht professionelles Bandkonzept auf die Beine gestellt und gehört zur absoluten TOP-Liga der Party- und Stimmungsbands. Das ausgefeilte Programm und die aktuelle Besetzung sind in der deutschen Partymusikszene einzigartig.


Samstag, 07.10.17

Ina Colada
Eine Karriere die kein Drehbuch der Welt hätte besser schreiben können. Wie aus dem Nichts stürmte die Powerfrau aus dem Ruhrgebiet an die Spitze des weiblichen Partyschlagers. Schon drei ihrer Titel brachte die Stimmungskanone in ihrer grad einmal etwas mehr als fünf Jahre laufenden Karriere in die deutschen Single-Charts.
Mit „Alle Kinder lernen lesen…Indianer und Chinesen“, „Dos cervezas por favor“ und „Sieben Tränen muss ein Mädchen weinen“ füllt sie die Tanzflächen der Discotheken und Feste europaweit. 

Tim Toupet – Der singende Friseur
Der singende Friseur ist mit seinen Partyschlagern nicht mehr aus der Partyszene wegzudenken. 
Er konnte bereits mit acht Titeln die Top 100-Singlecharts von MediaControl stürmen: "Du hast die Haare schön", "Ich bin ein Döner", "Allee Allee" (Eine Straße viele Bäume), "So ein schöner Tag (Fliegerlied)", "Bobfahrerlied", "Unterhosenparty", "Ein Diamant", "Vater Abraham".
Der TV-bekannte Party-Entertainer zählt seitdem zu den absoluten Schwergewichten der Partyszene. 

Joe Williams Band
Der erfolgreichste internationale Party Act aus Bayern!
Mit Musik der 70er, 80er und 90er Jahre, sowie den aktuellen Hits aus den Rock/Pop und Dance Charts sorgen sie für eine ausgelassene Partystimmung. Ein Erlebnis, das Sie auf keinen Fall versäumen dürfen. 

Tickets unter: www.ticket-regional.de

Info: Kulturbüro Merzig, T. 06861/85-492

Antonia dirndl
Tim Toupet
Markus_Becker

Nachebericht 2016

60. Merziger Oktoberfest

Tolles Oktoberfesttreiben ging mit einem Feuerwerk zu Ende

Mit einem strahlenden Feuerwerk ging am Montagabend die 60. Oktoberfestwoche in der Kreisstadt Merzig zu Ende. Dabei konnten die Organisatoren des Jubiläumsfestes mit der Veranstaltung sehr zufrieden sein. Denn tausende Besucher aus der gesamten Region fanden den Weg nach Merzig und ließen die Veranstaltung zu einem wahren Erfolg werden. Die Kreisstadt war fast täglich voll, die Geschäfte hatten immer was zu tun, die Kirmes war gut besucht und das Festzelt war fast täglich ausgebucht. Nach dem traumhaften Eröffnungswochenende mit der Eröffnungsgala und dem verkaufsoffenem Sonntag ging es montags und dienstags mit dem traditionellen Krammarkt weiter. Bei gutem Wetter war die Merziger Innenstadt mit einkaufsfreudigen Menschen gut besucht, die sich von den Händlern mit den unterschiedlichen Angeboten gerne begeistern ließen. 

Ein Höhepunkt jagte den anderen im Verlaufe der Festwoche. Nach dem Kindertag am Montagmittag wartete man schon gespannt in Merzig auf den Auftritt des „Top-Stars“ aus Mallorca, Mickie Krause. Vorher waren aber noch „Die Vagabunden“ zu Gast. Sie heizten die Besucher im vollbesetzten Festzelt richtig ein und sorgten bei den 1.600 Partygästen für prächtige Stimmung. Anschließend brachte die Senkrechtstarterin aus der Mallorca-Szene, Ina Colada, das Festzelt zum Kochen, bevor Mickie Krause seine Fans mit seinen bekannten Liedern begeisterte. Diese Show war wieder einzigartig und ließ auch in diesem Jahr das Festzelt in Merzig erschüttern. Der Dienstag-Abend war in diesem Jahr für ein neues Highlight reserviert. Bei der ersten „Rosa Nacht „ im Merziger Festzelt sorgte die Showband „Kusinen“ zusammen mit der Travestiekünstlerin „Melitta von Cartier“ für tolle Stimmung. Am Mittwoch stand der Familientag auf dem Programm. Dabei gab es ermäßigte Fahr- und Spielpreise und eine große Tombola. Gegen Abend war dann noch Eddi Zauberfinger zu Gast im Festzelt und lud zu einem zauberhaften Mitmachmusical ein. Der Donnerstag war dann für die Merziger Firmen, Behörden und Vereine reserviert. Die Band „Partyfürsten“ begeisterte die Gäste im vollbesetzten Festzelt mit Partymusik bis zum Abwinken. Ohnehin erfreut sich der Firmenabend einer immer größer werdenden Beliebtheit. So waren in diesem Jahr innerhalb kürzester Zeit alle Tische im Festzelt vorreserviert, so dass es am Freitag eine Fortsetzung des Firmenabends geben musste. An diesem Abend war die Band „Tollhaus“ auf der Bühne und bot volkstümliche Hüttengaudi mit Hits von der Wiesn bis hin zum Ballermann. Am Samstag war traditionell Viezfesttag in der Merziger Innenstadt. Hier gab es in der gesamten Innenstadt jede Menge Leckereien und ein tolles Musikprogramm an den vielen Ständen und Bühnen in der Fußgängerzone. Im Festzelt war dann am Abend die Band „Wilde Engel“ zu Gast. Das Zelt war wie immer bis auf den letzten Platz besetzt und draußen auf der Kirmes standen die Menschen Schlange an den Fahrgeschäften. Auch an diesem Abend sorgte der Moderator Uli Soumann für die richtige Ansage vor dem Live-Auftritt der Band. Die Wilden Engel, auch als Partybombe aus dem Schwarzwald bekannt, boten mit Rock/Pop, Schlagern und aktuellen Hits alles, was bei Volksfesten für gute Stimmung sorgt. Ein weiterer Höhepunkt des Jubiläumsoktoberfestes war der Sonntag. An diesem Tag trafen sich im großen Oktoberfestzelt verschiedene Mallorca Stars. Mit Antonia aus Tirol, Markus Becker und Tim Toupet waren dabei die absoluten Partygrößen am Start. Antonia präsentierte Partymusik, Pop-Schlager und gefühlvolle Balladen. Markus Becker sang seine verrückten Partyschlager und Tim Toupet sorgte mit dem Fliegerlied und weiteren Partyhits dafür, dass die Besucher im Festzelt nur noch auf den Bänken standen. Neben den Mallorca-Stars sorgte die Band „Mondstürmer“ für Stimmung unter den zahlreichen Besuchern im Festzelt. Zum Abschluss des 60. Oktoberfestes in Merzig gab es am „Tag der deutschen Einheit“ Blasmusik vom Musikverein aus Merchingen mit Dirigent Markus Reinert und am Abend sorgte die Kapelle Edelweiß aus Saarbrücken für Stimmungsmusik. Den ganzen Feiertag lang konnten die Festgäste noch einmal die Wies`n Gaudi genießen bevor am Abend mit einem prächtigen Feuerwerk das Oktoberfest 2016 in Merzig sein Ende fand.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image