Lesedino

Sadtbibliothek

Fernleihe und Onleihe 
Bereitstellung von Medienpaketen für Schulen und Kindergärten
Erstellung von Medienlisten zu gewünschten Themenbereichen
WebOPAC zur Einsicht in den Bestand und zur Verwaltung des Leserkontos und Internetzugang

Lesedino 2016

15. „Lesedino“-Vorlesewettbewerb der vierten Klassen 2016

Tim Wacht von der Grundschule Hilbringen überzeugte die Jury des 15. „Lesedino“-Vorlesewettbewerbes im Kreisentscheid Merzig-Wadern. 

Angetreten waren 14 Schulsiegerinnen und Schulsieger, die  in der ersten Vorleserunde mit eigenständig ausgesuchten Texten wie z. B.  dem „Stein der Weisen“ von Joanne K. Rowling,  den „Fünf Freunden“ von Enid Blyton, „Ben liebt Anna“ von Peter Härtling, der „Piraten-Jenny“ von Klaus-Peter Wolf u. ä. um die Teilnahme am Landesentscheid wetteiferten.
 
Tim Wacht erzielte mit seinem eigenen Text aus Jeff Kinneys „Gregs Tagebuch“ als auch mit dem von der Stadtbibliothek ausgewählten Text aus Frauke Scheunemanns „Winston – Jagd auf die Tresorräuber“ die höchste Punktzahl.
Auf Platz zwei folgt Tabitha Hahn von der Grundschule Brotdorf. Den dritten Platz belegt Leonie Lauk von der Grundschule Nunkirchen.

Die Gewinner ernteten jeweils eine Urkunde und einen Bücherscheck.
Der Erstplatzierte erhielt für seinen Vortrag außerdem einen kleinen rosafarbenen Plüschdinosaurier.

Über das Buchgeschenk, ein Titel  des Autoren Manfred Theisen „Monsterland - Ein Geist auf der Flucht“, freuen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Neben dem Gewinnertrio sind dies: 
Elias Becker von der GS Langwies Mettlach; Katharina Dewald, GS Lockweiler; Constantin Hahn, GS Merzig-Saargau; Xenia Holzhäuser, GS Bachem-Britten; Raphael Koch, GS Weiskirchen; Anna Laskodi, GS Kreuzberg Merzig; Emely Matura, GS Nicolaus-Voltz Losheim; Dilara Milli, GS Merzig-Besseringen; Celina Müller, GS St. Valentin Düppenweiler; Amelie Pejic, GS Dreiländereck Perl und Marie Seiwert, GS Wahlen.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image