3. Merziger IMMIGRA am 30. November 2017

Montag, 20 November 2017

Migration -  Integration – Information – Beratung

Am 30. November 2017 findet von 9:00 bis 15:00 Uhr in der Stadthalle Merzig die 3. Merziger IMMIGRA statt. Die IMMIGRA ist eine besondere Veranstaltungsreihe und Fachmesse zu den Themen Einwanderung nach Deutschland sowie Leben und Arbeiten in Deutschland und Merzig. Die IMMIGRA ist eine Messe für alle, die sich informieren möchten, Hilfe brauchen, sich mit anderen austauschen oder selbst mitmachen möchten und besteht aus einer Fachtagung sowie einer Informations- und Beratungsbörse. Durch das Konzept wird die Integration und Teilhabe von Migrantinnen und Migranten in die Gesellschaft sowie den Arbeitsmarkt unterstützt.

Um 09:00 Uhr eröffnen die saarländische Integrationsbeauftragte Monika Bachmann (Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie), Bürgermeister Marcus Hoffeld und Wolfgang Vogt (Koordination IQ Landesnetzwerk Saarland) die Fachtagung der IMMIGRA.

Dabei halten Prof. Dr. Birte Nienaber (Universität Luxemburg) und Claudia Walther (Bertelsmann Stiftung) Fachvorträge zu  den Themen „Integration und Migration im ländlichen Raum“ sowie zum Abschluss des Bertelsmann Projektes „Angekommen – und nun?“ in Merzig.

Die Informations- und Beratungsbörse wird im Anschluss daran um 10:15 Uhr durch Bürgermeister Marcus Hoffeld und Ministerin Anke Rehlinger (Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr) eröffnet.

In der Zeit von 10:30 bis 15:00 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher zu unterschiedlichen Themen wie z. B. Deutsch lernen, Anerkennung ausländischer Abschlüsse oder Ausbildung informieren und beraten lassen.

Bürgermeister Marcus Hoffeld steht von 11:00 bis 13:00 Uhr im Rahmen einer Bürgersprechstunde als persönlicher Ansprechpartner bei Anliegen, Wünschen, Anregungen und Problemen zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger, die von diesem Angebot Gebrauch machen möchten, können sich mit dem Sekretariat des Bürgermeisters per Telefon unter 06861/85202 oder per E-Mail an stadt@merzig.de in Verbindung setzen, um einen Termin zu vereinbaren.

Des Weiteren stellen sich in der Zeit von 10:30 bis 15:00 Uhr verschiedene Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber vor.

Außerdem können verschiedene Workshops besucht werden und es werden kostenlose Bewerbungsfotos sowie ein Bewerbungsmappencheck angeboten. 

Programm der 3. Merziger IMMIGRA auf einen Blick:

 

Wann ?

Was ?

Programm am Vormittag - Fachtagung

 

 

 

 

09:00 Uhr

Eröffnung der Fachtagung durch

Marcus Hoffeld, Bürgermeister der Kreisstadt Merzig und

Monika Bachmann, saarländische Integrationsbeauftragte, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

09:15 - 09:45 Uhr

Informationsvortrag zu „Integration und Migration im ländlichen Raum“ - Prof. Dr. Birte Nienaber (Universität Luxemburg)

09:45 - 10:15 Uhr

Abschluss des Projektes „Angekommen – und nun?“ Claudia Walther (Bertelsmann Stiftung)

10:15 - 10:30 Uhr

Eröffnung der Informations- und Beratungsbörse durch

Marcus Hoffeld, Bürgermeister der Kreisstadt Merzig und

Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

10:30 - 15:00 Uhr

Informations- und Beratungsbörse inkl. Präsentation der

Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Workshops, Bewerbungsfotos, Glücksrad sowie Bewerbungsmappencheck

Programm am Nachmittag – Informations- und Beratungsbörse

11:00 – 13:00 Uhr

Bürgersprechstunde des Bürgermeisters

11:00 - 11:45 Uhr

Informationsvortrag zu Familienzusammenführung : Wie kann ich meine Familie nach Deutschland holen?

Anja Scherer (Caritasverband Saar-Hochwald e.V.)

12:00 - 12:45 Uhr

Die häufigsten Fragen in der Gründungsberatung

Stefanie Valcic-Manstein (IQ Gründungsbüro Saarland) und Sera Babakus (Existenzgründungsmentorin im EFRE-Projekt „MIGRIS – Migrantinnen und Migranten gründen im Saarland“)

13:00 - 13:30 Uhr

Der Businessplan: Ihr Fahrplan in die Selbstständigkeit

Dr. Thomas Pitz (IHK Saarland)

 

13:30 – 14:00 Uhr

Existenzgründung im Handwerk

Klaus-Peter Schröder (Handwerkskammer des Saarlandes)

 

14:15 – 15:00 Uhr

Arbeitsrecht in Deutschland / Wie lese ich meinen Lohnzettel richtig?

Regine Janes (Arbeitskammer des Saarlandes)

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image